Online Casino ohne Schufa & alle Infos zur SCHUFA Glücksspielauskunft

christianChristian Webber
Lesezeit ca. 6 Minuten
Details zu Casinos ohne Schufa
schufa-logo
Bedeutung: Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung
Gründung1927 in Berlin
Firma: Schufa Holding AG
Erfasste Datensätze
  • ca. 70 Millionen natürlichen Personen
  • ca. 6 Millionen Unternehmen
  • Bestes Casino ohne Schufa1BET
    Neues Casino ohne SchufaTrueFlip
    Top Bonus ohne Schufabis € 1 Mio.
    Vorteile von schufafreien Casinos
  • Keine Beeinflussung der Bonität
  • Höhere Anonymität
  • Niedrigeres Risiko von Sperren
  • Wer hin und wieder seine Schufa-Auskunft – digital oder in Papierform – ansieht, der wird möglicherweise feststellen, dass sich darin Abfragen von Online Casinos befinden.

    Grund dafür ist, dass Betreiber die Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung (kurz Schufa) nutzen, um die Richtigkeit der angegebenen Spielerdaten zu überprüfen. Insbesondere hinsichtlich Spieler- und vor allem Jugendschutz ist das eine sinnvolle Maßnahme.

    Kunden, die grundsätzlich alles richtig machen, fühlen sich durch diese Abfrage verunsichert und haben die Befürchtung, dass sich zum Beispiel ein Glücksspiel-Eintrag negativ auf die Kreditwürdigkeit auswirkt.

    Wir haben dies zum Anlass genommen, das Thema Casino ohne SCHUFA von allen Seiten genau zu beleuchten.

    • Wir zeigen die Chancen und Risken auf
    • Erklären, was die SCHUFA ist und wie sie funktioniert
    • Schauen, ob und welche Auswirkungen eine OASIS Sperre auf die SCHUFA hat
    • Haben eine Rangliste von seriösen Casinos ohne SCHUFA

    im 1Bet Casino ohne Schufa spielen

    Inhaltsverzeichnis

    Die besten Online Casinos ohne Schufa 2021

    Grundsätzlich ist jeder dazu berechtigt, eine SCHUFA Abfrage durchzuführen. Während Casinos mit deutscher Lizenz zur Prüfung der Daten jedenfalls verpflichtet sind, ist die Wahrscheinlichkeit verschwindend gering, dass folgende alternative Anbieter die SCHUFA nutzen, um die Echtheit von Daten zu überprüfen, da sie auf hauseigene Verifikationsvorgänge setzen und durch die internationalen Lizenzen nicht an die Vorgaben des GlüStV gebunden sind:

    eCOGRAGLIiTech LabsMalta Gaming AuthoritySSL Secured
    stakecasino-logo-cryptos94% hervorragendVIPStake besuchenTestbericht lesen
    playamo-logo93% hervorragend300€+ 150 FreispielePlayamo besuchenTestbericht lesen
    1bet-logo93% hervorragend500€1Bet Casino besuchenTestbericht lesen
    logo_casino_unlimited-newcomer93% hervorragendbis 500€+ 100 FreispieleCasino Unlimited besuchenTestbericht lesen
    playzilla-logo92% hervorragend100€+ 500 FreispielePlayzilla besuchenTestbericht lesen
    bitstarz-logo92% hervorragend500€ oder 5 BTC+ 180 FreispieleBitstarz besuchenTestbericht lesen
    20Bet-Logo200x80-192% hervorragend120€+ 120 Freispiele20 Bet Casino besuchenTestbericht lesen
    spinaway-top-live92% hervorragend1000€+ 100 FreispieleSpin Away besuchenTestbericht lesen
    trueflip-logo92% hervorragend10% CashbackTrue Flip besuchenTestbericht lesen
    cloudbet-nur-cryptos91% hervorragend5 BTC / 1.000 USDTCloudbet besuchenTestbericht lesen
    fairspin-logo91% hervorragendunbegrenzt+ 140 FreispieleFairspin besuchenTestbericht lesen
    mbitcasino-logo-cryptos91% hervorragendBis zu 5 BTC+ 300 FreispielemBit Casino besuchenTestbericht lesen
    fortunejack-casino-logo91% hervorragend6 BTC oder 1.200 USD+ 250 FreispieleFortuneJack besuchenTestbericht lesen
    bc.game-logo91% hervorragendUnbegrenztBC.Game Casino besuchenTestbericht lesen
    oshi-casino-logo91% hervorragend300€Oshi Casino besuchenTestbericht lesen
    roobetcasino-logo-cryptos91% hervorragendRoowardsRoobet besuchenTestbericht lesen
    Gamdom-logo91% hervorragendCashbackGamdom besuchenTestbericht lesen
    bizzo-logo91% hervorragend100€ + 100 FreispieleBizzo Casino besuchenTestbericht lesen
    woocasino-logo91% hervorragend200€+ 200 FreispieleWoo Casino besuchenTestbericht lesen
    7BitCasino-logo-190% hervorragend500€ oder 5BTC+ 100 Freispiele7BitCasino besuchenTestbericht lesen
    rocketpot-casino-logo-500x200-190% hervorragend1 BTCRocketpot besuchenTestbericht lesen
    MehrWeniger

    Was ist die Schufa und seit wann gibt es sie?

    Schufa ist die Abkürzung für „Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung“. Gegründet wurde die privatwirtschaftliche deutsche Wirtschaftsauskunftsdatei bereits im Jahre 1927 in Berlin. Früher ein eingetragener Verein, wird die Datei heute von der Schufa Holding AG geführt, dessen Hauptsitz sich in Wiesbaden befindet.

    schufa-besonderheitenDie Schufa bietet nicht nur Kreditscoring an, sondern auch einen entsprechenden Service rund um diese Dienstleistung. Sowohl für Privatpersonen wie auch für Unternehmen.MehrWeniger

    In den rund 950 gespeicherten Wirtschafts-Datensätzen der Schufa sind neben knapp 70 Millionen natürlichen Personen auch etwa 6 Millionen Unternehmen gelistet. Die Daten dienen sowohl Banken als auch dem Handel sowie Vermietern dazu, die Bonität eines potenziellen Käufers, Kreditnehmers oder Mieters zu überprüfen. Dies erleichtert schlussendlich die Entscheidung, ob ein Vertrag zustande kommt, oder nicht.

    info iconInteressant: Entstanden ist die Schufa, da die Berliner Städtische Elektrizitäts-Aktiengesellschaft, kurz BEWAG, in den 1920er Jahren mit einem besonderen Konzept begann. Sie vertrieb nämlich nicht nur Strom an ihre Kunden, sondern verkaufte über die Stromabrechnung bei Bedarf auch Haushaltsgeräte. Aufgrund der damit verbundenen Kosten war es notwendig, das Zahlungsverhalten der Kunden besser einschätzen zu können. Erst mit den Jahren entwickelten sich die heute bekannten Scores, die die Beurteilung der Bonität für genannte Gruppen leichter machen sollen.

    Welche Daten speichert die Schufa?

    Im Zusammenhang mit dem Thema Online Glücksspiel sind verschiedene Daten entscheidend, die gespeichert werden. Die Schufa speichert vor allen Dingen:

    1. Personendaten, wie den Namen, Anschriften, Geburtsdatum, frühere Adressen
    2. Vorhandene Vertragspartner, darunter Kreditinstitute, Girokonten, Verträge für Leasing und Mobilfunk, Ratenzahlungen im Versandhandel, Kredite sowie gegebenenfalls auch bestehende Bürgschaften
    3. Zahlungsauffälligkeiten: Eidesstattliche Versicherungen, titulierte Forderungen, Kündigung schufa-fähiger Verträge, gesperrte Bankkonten oder auch Kreditkarten
    germany iconJedes Online Casino mit deutscher Lizenz ist dazu verpflichtet, sich davon zu überzeugen, dass die angegebenen Kundendaten echt sind und vor allem, dass die Person das 18. Lebensjahr vollendet hat. Keine zweite Wirtschaftsauskunftsdatei kann den Anbietern so viele Datensätze liefern, wie die Schufa. Wird diese überprüft, sind für den Betreiber alle drei genannten Aspekte sichtbar.

    Neben der Identität spielt auch die Bonität eine Rolle. Zeichnet sich ab, dass ein Kunde bereits finanzielle Probleme hat, kann das Casino gegebenenfalls Schlüsse daraus ziehen und den Zutritt verweigern, ohne dass eine Eigen- oder Fremdsperre beantragt wurde.

    Liegen plausible Gründe wie massive wirtschaftliche Auffälligkeiten vor, ist ein Casino darüber hinaus berechtigt, eine Spielersperre bei OASIS für den Kunden zu beantragen – ein plausibler Grund läge in diesem Fall vor. Denn: Effektiver Schutz vor weiterer Überschuldung besteht nur, sofern ein Spieler mit negativer Bonität in allen Casinos mit Schufa gesperrt wird. (➜ mehr zum Thema Casinos ohne Oasis hier)

    schufa-video-vorschau Mit "Abspielen" bin ich damit einverstanden, dass mir Inhalte von Online Casino ohne Schufa angezeigt werden. Unter Datenschutzerklärung erhalten Sie weitere Informationen. Online Casino ohne Schufa

    Diesen Zweck hat die Schufa im Online Casino

    Schufa Abfragen von Online Casinos mit Lizenz haben theoretisch keinen negativen Einfluss auf die wirtschaftliche Bonität, die als Score dargestellt wird. Allerdings haftet Glücksspiel hierzulande generell nach wie vor ein negativer Ruf an und es ist praktisch durchaus denkbar, dass ein Unternehmen hellhörig wird, wenn ein Casino Eintrag vorliegt. Bedenken von Spielern dahingehend sind also nicht gänzlich aus der Luft gegriffen.

    important iconGrundsätzlich gilt jedoch: Einen negativen Eintrag müsste man allenfalls bei fehlender Rückzahlung von Kreditkartenabrechnungen befürchten, in dem Zusammenhang ist dann jedoch das Kreditinstitut und nicht das Casino als Gläubiger eingetragen.

    Andersherum muss man als Kunde mit negativer Bonität jedoch davon ausgehen, dass keine Anmeldung im Casino mit Schufa, also bei Anbietern, die nach OASIS Richtlinien und deutschem Glücksspielstaatsvertrag arbeiten, zugelassen wird. Die enge Kooperation mit der Schufa dient schlussendlich dem Schutz vor Überschuldung.

    Folgende Aspekte prüften Online Casinos mit Schufa deshalb detailliert:

    • Ist der Spieler tatsächlich volljährig ► Altersprüfung
    • Stimmen die Angaben zur Person ► Identitätsprüfung
    • Gibt es bereits Spielersperren ► Zusätzliche Hinweise zur OASIS Sperre
    • Wie ist der Schufa Score ► ggf. Bonitätsprüfung

    Nicht zuletzt der Eigenschutz wird mit einer Schufa-Abfrage sichergestellt. Casinobetreiber können anhand der Datensätze kontrollieren, ob im Kunden-Account falsche Angaben gemacht wurden, und natürlich auch, ob der Kunde das 18. Lebensjahr bereits vollendet hat. Auch ist der Schutz vor Geldwäsche entscheiden, denn gerade Fake Accounts sind in der Branche ein wachsendes Problem, vor dem es sich als Casino zu schützen gilt.

    In der Pflicht sind Online Casinos mit Schufa und deutscher Glücksspiellizenz als an OASIS angeschlossene Unternehmen spätestens bei der Kontoverifizierung – also noch vor einer potenziellen Gewinnauszahlung, häufig erfolgt die Prüfung jedoch bereits nach der Registrierung. Auch zwischenzeitliche Abfragen sind möglich, beispielsweise bei Adress- oder Namensänderung des Kunden.

    Das unterscheidet Online Casinos ohne Schufa von Mitstreitern

    Wenn Online Casinos ohne Schufa keine Abfrage vornehmen, bedeutet natürlich nicht, dass es dort an Sicherheitsvorkehrungen mangeln würde. Jedoch gestaltet sich beispielsweise die Einräumung höherer Einzahlungslimits leichter, da es hierzu keine Bonitätsbestätigung der Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung braucht.


    CuracaoDer Grund: Die Betreiber haben sich von dem deutschen GlüStV distanziert und berufen sich beispielsweise auf die Gesetzgebung in Curacao, womit die EU-Dienstleistungsfreiheit zumindest in der Theorie greift – auch, wenn der deutsche Staat die Sache anders sehen mag.


    Spieler müssen eigenständig entscheiden, ob sie über genügend Geld zum Spielen im Online Casino verfügen. Es ist daher ein hohes Maß an Eigenverantwortung unerlässlich.

    Sollte dem nicht so sein, erhält der Anbieter zwar trotzdem das eingezahlte Guthaben, für eventuelle Schuldenansprüche sind dann letztlich die Zahlungsanbieter, wie beispielsweise Kreditinstitute, verantwortlich. Diese müssen sich folglich darum kümmern, bei mangelnder Bonität des Kunden Grenzen zu setzen.

    stromrechnung-symbolbildEine aktuelle Stromrechnung dient häufig als Nachweis für die Richtigkeit der angegebenen Daten.MehrWeniger

    Im Casino ohne Schufa wird trotz alledem Wert auf einen möglichst umfassenden Jugendschutz gelegt. Eine Verifizierung ist hier vor der Auszahlung erforderlich, wobei sich der Anbieter häufig Dokumente wie den Personalausweis, eine aktuelle Strom- oder Gasrechnung und weitere Unterlagen zur Identitätsprüfung zuschicken lässt.

    Warum wollen Kunden im Online Casino ohne Schufa spielen?

    Negativen Einfluss auf den Schufa Score hat eine Identitätsabfrage bei der Schufa nicht. Jedoch kann sich die private Kreditwürdigkeit bei Online Casinos mit Schufa unter gewissen Umständen einschränken.

    arrow iconAls Beispiel: Ein Spieler beantragt bei seiner Bank einen Dispo-Kredit. Die Schufa Abfrage des Casinos als solches wird 10 Tage lang angezeigt, hat auf die Bonität aber grundsätzlich keinen direkten Einfluss. Heißt, der Schufa Score ändert sich nicht.

    Jedoch fallen in dem Zusammenhang natürlich gerade solche Bankkunden auf, die mehrere Casinos mit Schufa verwenden, denn dann kommt es entsprechend häufiger zu Abfragen. Die Bank kann nun nach eigenem Ermessen vermuten, dass eventuell ein problematisches Spielverhalten vorliegt – auch mit Blick auf Kontobuchungen ins Casino. Beide Faktoren zusammen führen nun eventuell zu einer schlechteren Einschätzung oder einer Minderung des möglichen Kreditrahmens.

    bitpanda-kryptoAndersherum setzen immer mehr Online Casinos ohne Schufa auf Krypto Zahlungen oder aber auf Online Wallets, die keinen Rückschluss auf das Bankkonto zulassen.

    Zu welchem Zweck der Bankkunde beispielsweise sein Skrill Konto füllt, ist für das Institut nämlich nicht nachvollziehbar.

    christian„In Online Casinos ohne Schufa gibt es zwar auch keine vollständige Anonymität, jedoch bleibt die Schufa von der Verifizierung unberührt. Zudem braucht es keinen gesonderten Antrag bei Schufa und OASIS, um sein monatliches Einzahlungslimit zu erhöhen. Dieses liegt in nicht an die Wirtschaftsagentur angeschlossenen Unternehmen ohnehin deutlich über 1.000 Euro.“ Chris Webber – Autor und Casino Expert

    Vorteile von Schufa im Online Casino

    plus iconAuch bei Casinos mit deutscher Lizenz kann das Spiellimit künftig über 1.000 Euro im Monat liegen. Bei der individuellen Erhöhung von Spiellimits kommt die Schufa ins Spiel. Der GlüStV sieht vor, dass individuell das Einzahlungslimit von 1.000 Euro im Monat auf 10.000 (9.999) erhöht werden kann. Hierzu muss ein Nachweis über die Bonität gebracht werden.[1]

    Online Casinos ohne Schufa sind in der Regel ohnehin von Einzahlungslimits pro Monat befreit, respektive verzichten sie darauf, den GlüStV in diesem Punkt einzuhalten. Dennoch bietet die Option, Limits erhöhen zu dürfen, natürlich einen klaren Pluspunkt für High Roller.

    Zudem stellt die SCHUFA vor allem für spielsuchtgefährdete Kunden eine Art doppeltes Netz dar. In Kombination mit anderen wichtigen Spielerschutz-Maßnahmen erhöht sie die Wahrscheinlichkeit, dass man sich nicht aus der Sucht heraus ins Unglück stürzt bzw. schon davor gestoppt wird.

    Nachteile von Schufa im Online Casino

    Wo Technik im Einsatz ist, da können Fehler passieren. Der größte Nachteil von Online Casinos mit Schufa ist, dass in der Wirtschaftsdatei möglicherweise nicht alles korrekt eingetragen ist. Das kann für Spieler, die einen Kredit beantragen möchten, mitunter negative Folgen haben – obgleich die Bonität eigentlich gar nicht beeinflusst sein darf.

    Der Spiegel hat im März 2018 einen Beitrag zum Thema „Deutlich erhöhtes Risiko“ verfasst, welches einem Bürger fälschlicherweise unterstellt wurde. [2]

    minus iconSchauen wir uns mögliche Nachteile von Online Casinos mit Schufa im Detail an:

    • Daten können falsch eingetragen sein
    • Die Abfrage ist für Unternehmen 10 Tage sichtbar, was wiederum deren persönliche Einschätzung zur Bonität beeinflussen könnte
    • Die von vielen Spielern gewünschte Anonymität ist nicht gewährleistet
    • Auch Kreditinstitute sehen Casino Abfragen und entscheiden möglicherweise ungünstig, wenn es um Darlehen geht. Das gilt auch bei einem ansonsten guten Schufa Score
    • Spielersperren könnten von Online Casinos mit Schufa bei schlechter Bonität erfolgen

    Gut zu wissen: So lange speichert die Schufa Casino Abfragen

    Die Speicherzeiten müssen klar differenziert werden. Werden Stammdaten wie das Alter und die Anschrift in der Schufa durch ein Online Casino abgefragt, bleibt diese Information für jeweils 12 Monate in der persönlichen Auskunft bestehen. Danach erfolgt eine automatische Löschung.

    Dass eine Abfrage erfolgt ist, sehen andere Unternehmen, wie beispielsweise weitere Casinos, Banken und dergleichen lediglich 10 Tage lang. Die Schufa versucht mit dieser Vorgehensweise, die persönlichen Belange möglichst umfassend vor Fremdzugriffen zu schützen – gerade, wenn sie wie bei der Casino Schufa-Abfrage keinen Einfluss auf die Bonität haben.

    Jetzt im Playzilla Casino spielen

    FAQ – Schufa im Online Casino

    1. Schufa-Eintrag vom Online Casino – ist das möglich?
    2. Fragen alle Online Casinos die Schufa ab?
    3. Kann ein Kredit wegen Online Casino abgelehnt werden?
    4. Kann ich meine Schufa Einträge selbst ansehen bzw. abfragen?
    5. Unterstützt Schufa das OASIS System?

    1.) Schufa-Eintrag vom Online Casino – ist das möglich?

    Eigentlich ist diese Frage auf den ersten Blick mit nein zu beantworten. Denn laut offizieller Auskunft des Regierungspräsidium Darmstadt erfolgt keine Weitergabe der OASIS Daten an die Schufa[3]. „Eigentlich“ deshalb, weil die Schufa Seite selbst eine gegenteilige Angabe macht und damit „wirbt“, dass Online Spieleanbieter eine mögliche Sperre eines Spielers abfragen können.[4]

    Außerdem wäre es denkbar, dass ein Casino mit Schufa eine Meldung macht, wenn zum Beispiel die Kreditkarten-Zahlung vom Kunden nachträglich storniert wird und der Betreiber so um seinen Umsatz gebracht wird.

    2.) Fragen alle Online Casinos die Schufa ab?

    Tatsächlich ist die Schufa-Abfrage vorrangig von Online Casinos mit deutscher Lizenz zu erwarten – also von solchen, die auch an die zentrale Spielersperrdatei angeschlossen sind. Im Test zeigte sich, dass Anbieter wie beispielsweise Leo Vegas oder auch Sunmaker diesen Schritt inzwischen vornehmen. In erster Linie geht es darum, die Stammdaten zu prüfen, um den Jugendschutz zu gewährleisten.

    Online Casinos ohne Schufa Abfrage sind dagegen solche Anbieter, die dem neuen Glücksspielstaatsvertrag in Deutschland nicht folgen, weil sie beispielsweise in Curacao lizenziert sind.

    3.) Kann ein Kredit wegen Online Casino abgelehnt werden?

    Um diese Frage zu beantworten, muss ein wenig weiter ausgeholt werden. Lottospieler sowie Casinokunden berichten, dass es zwar eine Abfrage durch die Schufa geben kann, sich die Bonität jedoch nicht geändert hat.[5]

    Bonitaet SymbolbildAnzumerken ist, dass eine Bank oder Sparkasse zwischen zwei Bonitäten unterscheidet – der persönlichen und der wirtschaftlichen. Letztere ergibt sich aus der Schufa, wobei hier nur Auffälligkeiten auftreten könnten, wenn beispielsweise eine Kreditkarte verwendet und die Rückzahlung nicht durchgeführt wurde.

    Der Eintrag stammt dann allerdings vom Kreditgeber und nicht vom Casino – dieses erhält das eingezahlte Geld unabhängig von der Zahlungsmethode immer, sollte die Kreditkarte nicht ausgereizt oder eine Wallet gefüllt sein.

    Wer regelmäßig Geld vom Bankkonto ins Online Casino überweist, muss bei einer Kreditprüfung unter Umständen mit negativen Folgen, der schlechten privaten Bonität, rechnen. Es kommt hier auf die Häufigkeit sowie die Einzahlungshöhe an. Dasselbe gilt für Sofortüberweisung und ähnliche Alternativen.

    information iconBesonders spannend: Erfahrungsberichten zufolge[6] werden Schufa Daten von Anbietern wie Leo Vegas, Sunmaker, Tipico und dergleichen abgefragt. Jedoch findet sich in den AGBs der Casinos bzw. Buchmacher kein expliziter Hinweis auf die Schufa. Vielmehr wird mitgeteilt, dass sich die Anbieter das Recht vorbehalten, bei entsprechenden Stellen Informationen einzuholen, bezogen auf das Alter und die Anschrift.

    Ausnahmen wie Bet-at-Home gibt es ebenfalls. In den Bet-at-Home AGBs wird der Sinn und Zweck einer Schufa Abfrage transparent erklärt Zusätzlich stellt der Anbieter das Schufa-Informationsblatt zur Verfügung.

    4.) Kann ich meine Schufa Einträge selbst ansehen bzw. abfragen?

    Das ist selbstverständlich möglich. Der einfachste Weg, seine eigene Kreditwürdigkeit und Bonität im Blick zu behalten, führt über das Backoffice von meineschufa.de. Je nach Paket und Funktionsumfang lässt sich ein Kundenkonto bereits ab 3,95 Euro pro Monat einrichten.

    Der Schufa Score sowie alle Abfragen von Casinos und anderen Unternehmen sind hier übersichtlich aufgelistet. Sofern eine neue Anfrage gestellt wird oder sich Änderungen am Schufa Score ergeben, die beispielsweise mit der Inanspruchnahme von Krediten, einem Umzug oder dem Abschluss eines Mobilfunkvertrags einhergehen, werden registrierte Nutzer direkt per E-Mail darüber in Kenntnis gesetzt.

    Wer lediglich eine einmalige Übersicht benötigt, kann auf der Schufa Webseite eine Auskunft in Papierform beantragen. Auch hier gibt es mehrere Varianten – beispielsweise eine kompakte Auskunft für Vermieter, oder die vollständigen Datensätze für den Privatgebrauch.

    5.) Unterstützt Schufa das OASIS System?

    Die zentrale Sperrdatei OASIS ist ein wichtiger Baustein des neuen Glücksspielstaatsvertrags. Über OASIS können sowohl lizenzierte Online Casinos als auch lokale Unternehmen der Branche Kunden sperren lassen. Gleichzeitig geht es darum, bereits gesperrte Nutzer frühzeitig zu erkennen und ihnen den Zutritt – gleich ob lokal oder virtuell, aus Gründen der Spielsuchtprävention zu verwehren.

    Laut Schufa wird die Durchsetzung der Regeln, die sich aus dem GlüStV ergeben, unterstützt. Unsere Recherchen ergaben diesbezüglich widersprüchliche Angaben, denn seitens OASIS erhält man die Information, dass keine Einträge an Wirtschaftsdateien weitergeben werden, eine vorhandene Spielersperre ist nach Auskunft der Schufa selbst jedoch über die Datensätze sichtbar.

    Unser Fazit zu Online Casinos ohne Schufa

    Der Glücksspielvertrag in Deutschland liefert klare Richtlinien, die von Casinos einzuhalten sind. Inzwischen ist die Schufa Abfrage ein fester Bestandteil, um zum einen die Identität und vor allem das Alter zu prüfen. Die Entscheidung anderer Unternehmen kann durch die Eintragung durchaus beeinflusst werden, selbst, wenn sich an der Schufa Bonität und dem Score grundsätzlich nichts ändert.


    Wer hat Bitcoin erfunden IconDennoch: Eine Bank, die ein hohes Darlehen zu vergeben hat, wird sich gründlich überlegen, ob das unter den Voraussetzungen, dass ihr Kunde in Online Casinos spielt, gefahrlos funktioniert. Schließlich ist Glücksspiel gerade im Finanzwesen negativ behaftet und viele denken sofort an eine Spielsucht – auch, wenn diese überhaupt nicht vorliegt.


    Gerade Casinospieler, die ihre privaten Aktivitäten schützen möchten, werden somit eher ein Online Casino ohne Schufa wählen. Dort ist zudem ein gesonderter Antrag zur Erhöhung des Einzahlungslimits nicht notwendig.

    Auch, wenn Schufa Abfragen nur 10 Tage sichtbar sind, kann man mit Casinos ohne Schufa den möglichen Fallstricken aus dem Weg gehen. Allerdings ist dann viel Eigenverantwortung seitens der Spieler notwendig.

    Ob Casino mit oder ohne Schufa: Eine Sperre muss zumindest dann nicht befürchtet werden, wenn man das Glücksspiel als Unterhaltung sieht und nur Kapital investiert, das man locker zur Verfügung hat.

    Jetzt ohne Schufa im Stake Casino spielen

    Quellenverzeichnis:

    [1] https://www.schufa.de/ueber-uns/presse/pressemitteilungen/schufa-gluecksspielauskunft.jsp

    [2] https://www.spiegel.de/wirtschaft/service/schufa-wie-ich-zum-deutlich-erhoehten-risiko-wurde-a-1193506.html

    [3] https://rp-darmstadt.hessen.de/sicherheit/gl%C3%BCcksspiel/spielsuchtshypr%C3%A4vention/faq-spieler#Auskunftssysteme

    [4] https://www.schufa.de/themenportal/detailseite/themenportal-detailseite.23680.jsp

    [5] Siehe: https://www.reddit.com/r/Finanzen/comments/jekepo/beeinflusst_gl%C3%BCcksspiel_die/, Antwort „dasdull“

    [6] https://www.gamblejoe.com/forum/online-casinos/allgemeines/leovegas-holt-auskunft-bei-der-schufa–222456

    Autor: Christian Webber
    Letztes Update: