casinotest header

Mybet Account Einzahlungen

Mybet Casino Test

Ob Sie vom Mybet Willkommensbonus profitieren oder einfach nur echte Gewinne erzielen wollen: In beiden Fällen ist die Einzahlung unerlässlich! Aktionen werden viele geboten, und genau deshalb wird es Ihnen auch leicht fallen, sich für die erste Transaktion zu entscheiden. Bereits 5€ reichen aus, um als Echtgeldspieler einsteigen zu können. Investieren Sie wenigstens 10€, dann sind Sie als Mybet Kunde automatisch bonusberechtigt. Das Konzept ist recht einfach, doch natürlich hat uns vor allem interessiert, welche Einzahlungsmethoden Ihnen überhaupt zur Verfügung gestellt werden und ob diese als sicher eingestuft werden können.

Die gute Nachricht ist, dass sich Mybet ausschließlich für zuverlässige Systeme entschieden hat – angefangen beim klassischen Banktransfer, über Kreditkarten bis hin zu namhaften Online Wallets wie PayPal. Einzahlungen funktionieren im Mybet Casino leider nicht in unbegrenzter Höhe. Letztlich ist dies allenfalls für High Roller ein Problem, denn: bis zu 5.000€ können Sie als registrierter Nutzer problemlos auf Ihr Spielerkonto buchen. Benötigen Sie ein höheres Budget, dann müssen eben mehrere Transaktionen durchgeführt werden. Für den Anfang sollte ein mittelmäßiger Betrag ausreichen. Schließlich sind die meisten Slots und Klassiker schon ab wenigen Cent spielbar – und noch dazu ziemlich rentabel, ohne dass Sie gleich ein Vermögen investieren müssten.

zum Mybet Casino

Alle Mybet Einzahlungsmethoden in der Übersicht

AnbieterMethodeSpesenDauerMin. EuroMax. Euro
visa / mastercard logoVisa / Mastercardkeinesofort5 €5.000 €
sofortüberweisung logoSofortüberweisungkeinesofort5 €3.000 €
giropay logoGiropaykeinesofort5 €3.000 €
banküberweisung logoBanküberweisungkeinesofort5 €3.000 €
paypal logoPayPalkeinesofort5 €5.000 €
neteller logoNetellerkeinesofort5 €5.000 €
skrill logoSkrillkeinesofort5 €5.000 €
paysafecard logoPaysafecardkeinesofort5 €100 €

Um Ihnen bereits jetzt einen Überblick zu geben, wurden sämtliche im Mybet Casino verfügbaren Einzahlungsmethoden von unserer Redaktion getestet. Diese haben wir aufbereitet und in Rubriken unterteilt, da sich einige Systeme recht ähnlich sind. Andere wiederum stehen „allein“, sind deshalb aber nicht weniger sicher. Neben den Möglichkeiten spielen natürlich auch Limits, Gebühren und die Zahlungsdauer eine wichtige Rolle. Schließlich möchten Sie als Kunde nicht länger als nötig warten, bis Sie endlich um echte Gewinne spielen können.

zum Mybet Casino

Unser Praxistest wurde von verschiedenen Redakteuren durchgeführt. So ist es uns möglich, die Stärken und Schwächen einzelner Zahlungsmethoden aufzuzeigen und Ihnen wertvolle Tipps mit auf den Weg zu geben.

mybet einzahlen

Details zur Einzahlung auf das Mybet Casino Spielerkonto

    Einzahlungen mit Kreditkarten
  1. Einzahlung mit Visa und MasterCard
  2. Einzahlungen mit dem Bankkonto
  3. Einzahlung mit Sofortüberweisung
  4. Einzahlung mit Giropay
  5. Einzahlungen mit E-Wallets
  6. Einzahlung mit PayPal
  7. Einzahlung mit Skrill
  8. Einzahlung mit Neteller
  9. Einzahlungen mit Prepaid Karten
  10. Einzahlung mit Paysafecard

Einzahlungen mit Kreditkarten

1.) Einzahlung mit Visa und MasterCard

AnbieterMethodeSpesenDauerMin. EuroMax. Euro
visa / mastercard logoVisa / Mastercardkeinesofort5 €5.000 €

Kreditkarten sind gerade in Deutschland ein beliebtes Zahlungsmittel. Dass diese auch im Online Casino nicht fehlen dürfen, versteht sich von selbst. Mybet hat entschieden, die beiden gängigsten europäischen Kreditkarten ins Kassensystem einzupflegen: VISA sowie MasterCard.

information iconEinzahlungen sind bei beiden Karten bis maximal 5.000€ möglich, 5€ gelten als Untergrenze. Wenn Sie jedoch nicht auf den Willkommensbonus des Anbieters verzichten möchten, dann müssen Sie sich mit einer Einzahlung in Höhe von mind. 10€ qualifizieren.

Grundsätzlich verlangt Mybet seinen Kunden keine Gebühren für die Buchung per Kreditkarte ab. Kosten entstehen hierbei aber dennoch, denn schlussendlich nehmen Sie bei Ihrer Bank bzw. Sparkasse einen Kredit auf. Die Höhe der Zusatzkosten finden Sie in Ihrem Vertrag – in der Regel sind es 2,5% auf den Einzahlungsbetrag.

Einzahlung per Kreditkarte – die Vorteile:

  • Alle gängigen VISA und MasterCard Karten zulässig
  • Echtzeiteinzahlung innerhalb von Sekunden
  • Mybet Limit bei 5.000 Euro

An die Gebühren, die bei Kreditkarten üblich sind, müssen Sie als Kunde natürlich immer selbst denken. Die Kostenkontrolle ist nicht optimal, da eine Abrechnung der von Ihnen getätigten Zahlung lediglich einmal pro Monat erfolgt. Umso wichtiger ist es, sich Einzahlungen ins Mybet Casino zu notieren, damit Sie nicht nach wenigen Wochen eine böse Überraschung erleben. Generell bieten sich mit der Kreditkarte aber viele Vorteile – darunter die Tatsache, dass keine besondere Registrierung erforderlich ist. Sind Sie im Besitz einer VISA oder MasterCard, können Sie die Daten vorzeitig in Ihr Profil eintragen und die Karte im besten Fall gleich verifizieren. Dann sind Sie auch für spätere Gewinnauszahlungen bestens vorbereitet.

zum Inhaltsverzeichnis


Einzahlungen mit dem Bankkonto

2.) Einzahlung mit Sofortüberweisung

AnbieterMethodeSpesenDauerMin. EuroMax. Euro
sofortüberweisung logoSofortüberweisungkeinesofort5 €3.000 €

Die Sofortüberweisung hat in Deutschland, Österreich und diversen anderen Ländern Europas inzwischen Schule gemacht. Bei der betreibenden SOFORT AG handelt es sich um einen von Banken und Sparkassen unabhängigen Dienstleister, dessen System ohne besagte Kreditinstitute aber nicht funktioniert. Damit Sie Einzahlungen per Sofortüberweisung durchführen können, ist außerdem ein Online Banking Zugang bei Ihrer Bank erforderlich.


thumb up icon Die Zahlungsmethode ist gerade deshalb so beliebt, weil die Anmeldung bei einem alternativen Dienstleister nicht erforderlich ist. Sie müssen lediglich Ihre Login Daten zum Online Banking bereithalten. Sofortüberweisung selbst funktioniert ohne eigene Registrierung – und das natürlich in Echtzeit.


Einziges „Manko“, wenn man so will, ist das recht niedrige Einzahlungslimit. Bis zu 3.000€ lassen sich in einem Schritt auf das Mybet Spielerkonto buchen. E-Wallets haben hier ein deutlich höheres Limit. Wenn Sie ohnehin nur gelegentlich spielen, sollte der festgelegte Höchstbetrag aber vollkommen ausreichen. Noch einmal ganz klar: Sofortüberweisung funktioniert nicht ohne Online Banking. Selbiges können Sie bei der Bank oder Sparkasse beantragen, die Ihr Girokonto verwaltet. Der Service ist heutzutage bei fast allen Kreditinstituten kostenlos. Und auch Mybet selbst verlangt Ihnen keine Gebühren ab, wenn Sie Geld via Sofortüberweisung auf Ihr Spielerkonto einzahlen. Die Buchungen werden alle auf sicherem Wege durchgeführt. Neben Ihrer Kontonummer und Online Pin benötigen Sie einen TAN Generator, SMS Tan oder aber eine klassische Liste. Erst nach Eingabe der korrekten Ziffernfolge kann die Buchung durchgeführt werden.

zum Inhaltsverzeichnis

3.) Einzahlung mit Giropay

AnbieterMethodeSpesenDauerMin. EuroMax. Euro
giropay logoGiropaykeinesofort5 €3.000 €

Zwischen Giropay und Sofortüberweisung gibt es rein technisch keine großen Unterscheide. Dieses System wird jedoch nur in Deutschland angeboten, und natürlich hat es Mybet direkt integriert. Giropay Zahlungen funktionieren über den Online Banking Zugang, das Unternehmen arbeitet heute mit nahezu allen Sparkassen und Banken in ganz Deutschland zusammen. Eine besondere Registrierung bei dem Dienstleister ist nicht erforderlich.

plus icon Mybet gibt die Limits klar vor. Zwischen 5€ und 3.000€ können bequem auf diesem Wege eingezahlt werden, höhere Summen müssten demnach gesplittet werden. Gebühren entstehen bei der Verwendung weder von Seiten des Casinos noch bei Giropay selbst.

Der Unterschied zur klassischen Banküberweisung besteht in der deutlich schnelleren Bearbeitung. Bestätigte Einzahlungen werden Ihrem Kundenkonto bei Mybet direkt gutgeschrieben. Allerdings haben solche Systeme nicht nur Vorteile. Nehmen wir die Auszahlung, die früher oder später mit Sicherheit zur Debatte steht. Wenn Sie sich Gewinne auszahlen lassen möchten, dann greift Giropay leider nicht mehr. Demnach müssen Sie auf die Banküberweisung durch das Casino warten – was mitunter bis zu 8 Bankarbeitstage dauern kann.

arrow icon Dennoch: Wenn Sie nicht im Besitz einer Kreditkarte sind, Ihnen die Einzahlung auf traditionellem Weg zu lange dauert und Sie außerdem keine Lust haben, sich bei den bekannten Wallet Anbietern zu registrieren, dann ist Giropay durchaus eine sinnvolle Option. Aber auch sie funktioniert eben nur, wenn Sie einen Online Banking Zugang haben.

zum Inhaltsverzeichnis


Einzahlungen mit E-Wallets

4.) Einzahlung mit PayPal

AnbieterMethodeSpesenDauerMin. EuroMax. Euro
paypal logoPayPalkeinesofort5 €5.000 €

Wer schnell, sicher und ohne Angabe empfindlicher Bankdaten Geld ins Mybet Casino einzahlen möchte, für den ist PayPal eine gute Wahl. Das Online Wallet ist das bekannteste der Welt, und inzwischen gibt es kaum mehr einen Haushalt, der ohne virtuelles Echtgeldkonto bei PayPal auskommt. Dank Ebay hat sich das System sehr schnell weiterentwickelt. Sicherheit und Transparenz sind für die Betreiber selbstverständlich. Der große Vorteil ist, dass sich ein Account kostenlos einrichten lässt. Auf Einzahlungen ins Mybet Casino, die via PayPal bis 5.000 Euro möglich sind, fallen keine Gebühren an. Nachteilig bewerten wir die Zusatzkosten, die entstehen, wenn Sie sich Gewinne auszahlen lassen. Darüber sollten Sie sich im besten Fall direkt informieren, denn komplett kostenlos ist der umfangreiche Service nicht. Insgesamt halten sich die Gebühren aber in Grenzen, so dass der Anbieter bis heute die ungeschlagene Nummer 1 unter den virtuellen Geldbörsen ist.

arrow icon Und so funktioniert die Einzahlung mit PayPal im Online Casino:

Zunächst einmal müssen Sie die Webseite des Wallets aufrufen und sich persönlich registrieren. Mybet erlaubt Einzahlungen nur von Konten, die auf den Namen des registrierten Kunden laufen. Den Account des Partners nutzen, das funktioniert aus Gründen des Spielerschutzes nicht. Die Registrierung als solches sollte nicht mehr als ein paar Minuten Zeit in Anspruch nehmen. Sobald das Konto verifiziert wurde, ist es uneingeschränkt nutzbar. Im Kassenbereich des Casinos wählen Sie PayPal als Zahlungsmethode aus und geben einen Betrag zwischen 5€ und 5.000€ ein. Sie werden nun automatisch zum Login Formular des Wallets weitergeleitet. Hier geben Sie Ihre Zugangsdaten ein und bestätigen die Zahlung. Der gebuchte Betrag wird wenige Tage später von Ihrem Girokonto oder der eingetragenen Kreditkarte abgezogen.

Genauso ist es möglich, mit Guthaben zu zahlen, das sich auf Ihrem PayPal Account befindet. Das Ganze funktioniert wie eine elektronische Geldbörse, wobei PayPal ganz klar den Vorteil hat, dass es in Vorkasse geht, wenn nicht genügend Guthaben verfügbar ist. Hier finden Sie die besten PayPal Casinos Deutschlands.

zum Inhaltsverzeichnis

5.) Einzahlung mit Skrill

AnbieterMethodeSpesenDauerMin. EuroMax. Euro
skrill logoSkrillkeinesofort5 €5.000 €

Skrill ist PayPal in vielen Punkten sehr ähnlich. Das System, auch bekannt als elektronische Geldbörse, funktioniert anders als das große Vorbild aber ausschließlich auf Guthabenbasis. Wenn nicht genug Geld verfügbar ist, dann können Sie keine Einzahlungen ins Mybet Casino durchführen. Doch ganz von vorn. Wie alle E-Wallets setzt auch Skrill eine Registrierung mit korrekten Daten voraus. Ein Abgleich der eingetragenen Informationen muss erfolgen, um das Limit herausnehmen zu lassen. Zu Beginn erlaubt Ihnen Skrill lediglich Transaktionen bis 1.000€. Mybet selbst hat die Grenze auf 5.000€ festgelegt, wobei auch hier ein Mindestbetrag in Höhe von 5€ (bzw. 10€ bei Inanspruchnahme des Willkommensbonus) gilt.


skrill einzahlumg casino Das Wallet kann übrigens auch für Auszahlungen verwendet werden. Um es nutzen zu dürfen, müssen Sie zunächst Guthaben aufladen. Dies funktioniert beispielsweise über gängige Kreditkarten, aber auch die klassische Überweisung ist möglich. Dabei zeigt sich ein Nachteil im Vergleich zu PayPal, denn bis Guthaben vorhanden ist, können durchaus mehrere Tage vergehen. Im Idealfall achten Sie darauf, Ihren Account durchgehend mit ein wenig Guthaben auszustatten. Sollten Sie spontan im Mybet Casino einzahlen wollen, steht diesem Schritt nichts mehr im Wege.


Ein- wie Auszahlungen funktionieren bei Skrill gebührenfrei. Mittels Prepaid Kreditkarte haben Sie als Kunde des Wallets ein Höchstmaß an Flexibilität, wenn es um lokale und Online Zahlungen geht.

zum Inhaltsverzeichnis

6.) Einzahlung mit Neteller

AnbieterMethodeSpesenDauerMin. EuroMax. Euro
neteller logoNetellerkeinesofort5 €5.000 €

Mit Neteller macht Mybet die Riege der Online Wallets komplett. Auch dieses System hat sich in den vergangenen Jahren bewährt – nicht zuletzt, weil Sie zu Ihrem Account auf Wunsch eine Prepaid MasterCard erhalten. Sie macht es Ihnen leicht, mit verfügbarem Neteller Guthaben bargeldlos zu bezahlen. Auch ist es möglich, Geld am Automaten abzuheben. Doch zurück zum Thema Einzahlung mit Neteller. Inzwischen findet dieses System in Deutschland zahllose Akzeptanzstellen. Ganz vorne mit dabei sind Online Casinos wie Mybet. Hier haben Sie die Möglichkeit, bis zu 5.000€ gebührenfrei einzuzahlen. Mindestens 5€ werden vorausgesetzt, wobei Sie sich erst ab einem Betrag in Höhe von 10€ für den Bonus und die 100 Cash Spins qualifizieren. Insgesamt bleibt also genug Spielraum, um sich als Mybet Kunde „auszutoben“. Der große Vorteil an Neteller ist, dass Gewinnauszahlungen auf demselben Wege erfolgen können. Es muss also nicht auf die Banküberweisung zurückgegriffen werden, wie es bei vielen anderen Zahlungsmethoden der Fall ist.


neteller-casino Um Neteller als Zahlungsmethode nutzen zu können, ist die Registrierung bei dem Anbieter zwingend erforderlich. Der Anmeldevorgang kann als einfach und unkompliziert bezeichnet werden. Möchten Sie höhere Summen transferieren, dann macht es Sinn, Ihre Daten zeitnah zu verifizieren. Die besagte Net+ Prepaid Kreditkarte ist lediglich eine Option, die dann hilfreich ist, wenn es um Gewinnauszahlungen geht.


An sich kommen Sie aber auch gut ohne eine solche Karte aus. Einzahlungen erfolgen via Neteller in Echtzeit. In dem Punkt unterscheidet sich Mybet nicht von anderen Unternehmen, die das Online Wallet im Kassensystem eingepflegt haben. Sobald Sie das Casino nach erfolgreicher Buchung zurück führt, ist das gewünschte Guthaben auch schon verfügbar und Sie können mit dem Spielen um echte Gewinne loslegen.

zum Inhaltsverzeichnis


Einzahlungen mit Prepaid Karten

7.) Einzahlung mit Paysafecard

AnbieterMethodeSpesenDauerMin. EuroMax. Euro
paysafecard logoPaysafecardkeinesofort5 €100 €

Ganz ohne Konto und Registrierung ist die Einzahlung mit der Paysafecard im Mybet Casino möglich. Die Prepaid Karten erhalten Sie heutzutage fast überall – ob im Supermarkt, an der Tankstelle oder im Kiosk. Es gibt sie in verschiedenen Werten bis zu 100€, so dass die Kostenkontrolle besonders einfach ist. Sofern Sie im Besitz einer Paysafecard sind, müssen Sie nichts weiter tun, als diese Zahlungsmethode und natürlich den gewünschten Einzahlungsbetrag im Mybet Casino anzugeben. Im Anschluss tippen Sie den Code ein, der sich auf Ihrer Prepaid Guthabenkarte befindet.

paysafecard grafik

Dieser ist solange gültig, bis das gesamte Guthaben aufgebraucht wurde. Der Vorteil: Sie können eine einzige Karte einsetzen, um mehrere Zahlungen durchzuführen – bei Bedarf selbstverständlich auch in unterschiedlichen Online Casinos. In Sachen Sicherheit ist die Paysafecard kaum zu übertreffen. Schließlich haben Dritte (darunter der Anbieter) weder Einblick in Kontodaten, noch ist es überhaupt erforderlich, sich irgendwo anzumelden. Im schlimmsten Fall geht die Karte verloren. Dann jedoch ist nur das darauf befindliche Guthaben weg. Details zu Ihrer Person sind auf der Paysafecard natürlich keine zu finden.

zum Inhaltsverzeichnis

Mybet Einzahlungsmethoden – unser Fazit

Das Mybet Casino ist, wenn es um Einzahlungen geht, sehr gut aufgestellt. Allein die Tatsache, dass das Unternehmen PayPal anbieten darf, spricht für dessen Seriosität. Letzten Endes treffen Sie die Entscheidung selbst. Abhängig machen können Sie diese unter anderem davon, ob auch die Auszahlung auf dem gewünschten Weg funktioniert. Ein weiteres Kriterium ist das obere Limit, denn dieses kann je nach System variieren.

thumb up iconDie Zahlungsmethoden als solches werden von unserer Redaktion allesamt als sehr sicher eingestuft. Die Zahlungsgeschwindigkeit ist bei allen Optionen identisch, denn eine Gutschrift des gewünschten Betrags erfolgt immer in Echtzeit.

Auf die klassische Banküberweisung verzichtet der Anbieter bewusst. Alternativen, die mit dem Girokonto funktionieren, sind Sofortüberweisung und Giropay. Letztlich hat sich Mybet eine hohe Punktzahl für diesen Testbereich verdient, denn Grund zur Kritik gibt es an dieser Stelle keinen.

zum Mybet Casino
TestbereichScoreBewertungTestbericht
Gesamtwertung:94 %hervorragendMybet Erfahrungen
Gewinnquoten:97 %exzellentMybet Gewinnquoten
Spielangebot:98 %exzellentMybet Spielangebot
Live Casino:90 %hervorragendMybet Live Casino
Einzahlungen:96 %exzellentMybet Einzahlungen
Auszahlungen:90 %hervorragendMybet Auszahlungen
Kundenservice:91 %hervorragendMybet Kundenservice
Website Bedienung:94 %hervorragendMybet Website
Website Performance:96 %exzellentMybet Performance
Mobile Casino:92 %hervorragendMybet Mobile
Neukunden Bonus:94 %hervorragendMybet Bonus
Sicherheit:94 %hervorragendMybet Fakten & Infos

zum ausführlichen Mybet Testbericht

Jytte hat Mybet Einzahlungen getestet und bewertet

JytteJytte ist eine waschechte Kölnerin, die das Herz auf der Zunge trägt. Ein Blatt vor den Mund nehmen, das kommt für unsere Spitzenredakteurin nicht in Frage. Angefangen als Spieletesterin, hat sich Jytte innerhalb der letzten 10 Jahre mehr Fachwissen angeeignet als viele ihrer männlichen Kollegen. Trotz aller Emotionen berichtet sie geraderaus, was ihr zum Thema Casino Spiele und weiterer Testbereiche in den Sinn kommt. Dabei kennt sie die Tücken der Unternehmen genau und weiß, worauf es bei der Überprüfung der ihr zugeteilten Testrubriken ankommt.

Autor: Jytte Theilen
bewertet am:
letztes Update: 2018-05-03
bewertet wurde: Mybet Einzahlungen
Autor Bewertung: 96%