Unseriöse Casinos - Diese schwarze Liste hilft vor Betrug!

Kriminelle Machenschaften in verrauchten Hinterzimmern: Zumindest in Filmen wird die Glücksspielbranche oft noch so dargestellt und in so manchem Kopf ist dieses klischeehafte Bild abgespeichert. Tatsächlich arbeiten Online Casinos und die Betreiber, die dahinterstecken, heutzutage höchst professionell und absolut seriös.

Auf Sicherheit und Spielerschutz wird viel Wert gelegt und die lizenzierten Anbieter unterliegen strengen Kontrollen der Aufsichts- und Lizenzbehörden.

Neben den vielen fairen Casinos gibt es aber – wie in jeder Branche – auch schwarze Schafe, um die man als Kunde einen weiten Bogen machen sollte. In diesem Beitrag finden Sie die Liste der unseriösen Casinos und unsere Experten informieren ausführlich darüber, wie man sich am besten vor Betrug im Online Casino schützen kann.

Wie Sie sich vor unseriösen Casinos schützen!

  1. Unseriöse Casinos Oktober 2020
  2. Was ist ein unseriöses Online Casino?
  3. Woran lässt sich ein unseriöses Online Casino erkennen?
  4. Welchen Schutz gibt es gegen unseriöse Online Casinos?
  5. Ich bin Opfer von Betrug durch ein unseriöses Casino geworden – was kann ich tun?

1.) Unseriöse Casinos 2020 - aktuelle Liste der Schwarzen Schafe

Die Liste schützt vor unseriösen Online Casinos Oktober 2020 – unbedingt vermeiden!

Casino Name Verdacht / Grund Lizenz* Software** Empfehlung
casinoMGA logo Casino MGA Fake Slots / Keine Lizenz aus UK oder Malta curacao e gaming question Nicht spielen!
stakers casino logo Stakers Casino Lizenzentzug von MGA Malta und UK Gambling Commission question question Nicht spielen!
77jackpot logo 77Jackpot Casino keine originalen Slots / fehlende Lizenz / Keine Angaben zum Inhaber question question Vorsicht geboten!
ares-casino-logo-100x40.png Ares Casino keine originalen Slots / fehlende Lizenz / Keine Angaben zum Inhaber  question  question Vorsicht geboten!
burnbet casino logo Burnbet Casino keine originalen Slots / fehlende Lizenz  question  question Vorsicht geboten!
blue lions caisno logo BlueLions Casino Unseriöse AGBs curacao e gaming edict egaming Vorsicht geboten!
play7777 casino logo Play7777 Casino Unseriöse AGBs (Schwester-Casino BlueLions) curacao e gaming NetEnt Vorsicht geboten!
mrringo-casino-logo-100x40.png Mr Ringo Casino suspendierte Malta Lizenz / Dienst vorrübergehend eingestellt question NetEnt Nicht spielen!
boombet casino logo Boombet Casino fehlende Lizenz question betsoft-gaming Nicht spielen!
crazy winners casino logo CrazyWinners fehlende Lizenz question rival-egaming Nicht spielen!
gold betting casino logo Goldbetting Casino Vermehrte Beschwerden über nicht ausgezahlte Gewinne / Echtgeld Spiele manipuliert question question Nicht spielen!

* Jedes Online Casino ist dazu verpflichtet die Lizenz, die Aufsichtsbehörde & die Lizenznummer sichtbar im Footer anzugeben. Ist dies nicht der Fall, so wird keine Lizenz in der Tabelle angegeben.
** Es wird keine Software angegeben, wenn wir einen begründeten Verdacht auf eingesetzte gefälschte Software haben.

Diese unseriösen Casinos haben bereits ihren Dienst eingestellt!

Casino Name Verdacht / Grund Status
roy richie casino logo Roy Richie Lizenzentzug durch MGA Malta Bereits geschlossen!
tobwin casino logo ToBwin gefälschte Lizenz / verweigerte Auszahlungen Bereits geschlossen! Weiterleitung auf Bwin
ultimate bet casino logo Ultimate Bet 2008 Millionenbetrug an Spielern durch Insider des Unternehmens Bereits geschlossen!
gold vip club casino logo Gold VIP Casino Vermehrte Beschwerden über nicht ausgezahlte Gewinne Bereits geschlossen!
question Casino Solei unseriöse Bonusbedingungen Bereits geschlossen!
question Black Dog Casino Vermehrte Beschwerden über nicht ausgezahlte Gewinne Bereits geschlossen!
question Hampton Casino Vermehrte Beschwerden über nicht ausgezahlte Gewinne Bereits geschlossen!
question Destination Poker Vermehrte Beschwerden über nicht ausgezahlte Gewinne Bereits geschlossen!
question Grand Banks Casino Verzögerte Auszahlungen – Ausreden Bereits geschlossen!
question Sterlinghouse Verzögerte Auszahlungen – Ausreden Bereits geschlossen!
question SlotoBank zum schlechtesten Casino im Jahr 2014 gewählt / Zweifelhafte Praktiken / Gewinne nicht ausgezahlt Bereits geschlossen!
zum Inhaltsverzeichnis

2.) Definition eines unseriösen Casinos


arrow iconEines sei vorweg festgehalten: Beim Glücksspiel liegen Glück und Pech oft nah beieinander und wer mit der Vorstellung, auf diesem Wege Millionär zu werden, ein Spielerkonto eröffnet, wird enttäuscht werden. Vielmehr muss man als Spieler eine gewisse Portion Realismus bewahren und auch mit Verlusten rechnen.

Der unsichere Charakter des Glücksspiels macht schließlich auch den Reiz desselben aus; es geht vornehmlich um Unterhaltung – ein schöner Gewinn ist lediglich das Sahnehäubchen.

Wenn man also in einem Online Casino einiges an Geld verliert, sollte man nicht zwangsläufig die Schuld beim Anbieter suchen. Eventuell hatte man einfach eine Pechsträhne und diese Möglichkeit sollte man stets im Hinterkopf behalten. Dies ist auch ein Ziel dieses Beitrags: Wir geben unseren Lesern klare Indikatoren mit auf den Weg, die ein unseriöses Casino identifizieren, sodass man mögliche Vorbehalte richtig einordnen kann (Habe ich einfach nur Pech oder bin ich einem schwarzen Schaf aufgesessen?).


WeiterlesenWeniger

Aber was ist dann eigentlich gemeint, wenn von einem unseriösen Spielcasino die Rede ist?

help iconUnseriös ist beispielsweise der sorglose Umgang mit den persönlichen Daten der Kunden oder mit dem anvertrauten Geld. In letzter Konsequenz geht es aber darum, dass der betreffende Anbieter die Spieler finanziell über den Tisch zieht.

Für Betreiber eines Online Casinos gibt es unterschiedliche Wege, dies zu bewerkstelligen. Manipulation von Spielergebnissen ist eine der Möglichkeiten.

Diese liegt vor, wenn der Anbieter kaum bis gar keine Gewinne ausschüttet, das heißt keine echte Zufallsverteilung der Ergebnisse durch den Generator stattfindet. Dabei handelt es sich noch um eine relativ verdeckte Strategie unseriöser Casinos, der man nicht so leicht oder erst spät auf die Schliche kommt.

WeiterlesenWeniger

martin-hill“Lizenzierte Casinos beispielsweise sind verpflichtet, ihre Auszahlungsraten zu veröffentlichen. Die Einhaltung derselben bzw. die Arbeit der Zufallsgenerator-Software wird regelmäßig von unabhängigen Instanzen geprüft.” Martin Hill – Casino Experte & Veteran der Branche

Offensichtlich wird mangelnde Seriosität demgegenüber, wenn eine vom Spielerkonto angeforderte Auszahlung nie an ihrem Bestimmungsort ankommt oder der Account aus unerfindlichen Gründen gesperrt wird. Dann aber ist es meistens zu spät.

Daher sollte man schon früher, also noch bevor ein Spielerkonto eröffnet wird, den Anbieter anhand bestimmter Kriterien prüfen. Dazu zählen etwa die Maßnahmen zum Spielerschutz, die Lizenzierung und ähnliches, kurzum: alle Punkte, die ein Casino erfüllen sollte, um nicht unseriös zu sein.

WeiterlesenWeniger

zur Liste der seriösen Casinos wechseln

zum Inhaltsverzeichnis

3.) Wie erkennt man ein betrügerisches Casino?

Vorgetäuschte gültige Glücksspiellizenz

safe iconHinsichtlich des Glücksspiels lautet der allgemeine Konsens von staatlicher Seite, dass schützenswerte Gemeinwohlinteressen vorliegen, die eine Regulierung des Sektors erforderlich machen. Konkret geht es darum, der Entwicklung von Glücksspielsucht bei Spielern vorzubeugen. Daher gibt es staatliche Kontrollinstanzen, denen sich Online Casinos unterwerfen müssen.

Diese Behörden stellen Lizenzen aus, an die strenge Auflagen und regelmäßige Kontrollen gebunden sind. Für den Spieler ist dies gewissermaßen ein Glücksfall: Der Staat übernimmt die Überprüfung des Online Casinos, er selbst kann sich unbesorgt zurücklehnen und darauf vertrauen, es mit einem seriösen Anbieter zu tun zu haben – immer vorausgesetzt, dass dieser über eine gültige Lizenz verfügt.

Zwei Dinge sollte man trotzdem beachten:

  1. Die bloße Behauptung, eine Lizenz zu haben, beziehungsweise die bloße Abbildung des Logos der Lizenzbehörde auf dem Spieleportal genügt nicht. Am besten ist es, zu prüfen, ob der betreffende Anbieter tatsächlich auf der behördlichen Liste der konzessionierten Unternehmen geführt wird.Dies lässt sich mittels einfacher Internetrecherche erledigen.

     

    warning iconAchtung dabei: Als Lizenznehmer wird von Seiten der Behörde die Firma genannt, wobei der Unternehmensname nicht zwangsläufig dem Markennamen entspricht, unter dem der Glücksspielanbieter sein Online Casino betreibt. Der exakte Firmenwortlaut sollte jedenfalls im Impressum des Spieleportals stehen und kann mit der Liste der Behörde abgeglichen werden.

  2. Es muss sich um eine gültige Lizenz (nicht abgelaufen!) von einer der namhaften europäischen Behörden handeln. Dazu zählt etwa die Glücksspielbehörde auf Malta oder auf Gibraltar. Nur so ist gewährleistet, dass der Anbieter der strengen Kontrolle und den hohen Sicherheits- und Qualitätsstandards, die in Europa gängig sind, unterliegt.

     

    Ein Grenzfall sind Lizenzen aus Curacao. Der Inselstaat ist zwar ein überseeisches Hoheitsgebiet der Niederlande, de facto aber kein Mitglied der EU. Europarecht ist dort nur beschränkt anwendbar, außerdem stellt die örtliche Glücksspielbehörde geringere Auflagen an die Lizenznehmer.

WeiterlesenWeniger

Schlechte Kundenbewertung

facebook iconDer Markt ist oft die beste Kontrollinstanz, zumal dem Konsumenten mit dem Internet ein mächtiges Tool in die Hände gegeben ist. Agieren Behörden bei Hinweisen auf einen Missstand oft träge, da die Vorwürfe erst einer eingehenden Prüfung unterzogen werden müssen, so machen Kunden ihrem Ärger unmittelbar Luft: in Foren, Sozialen Netzwerken und ähnlichem.

Ein Unternehmen, das unseriös agiert, wird von seinen Kunden „abgestraft“ und kann sich infolgedessen nicht lange halten.

Aber auch in diesem Zusammenhang ist Vorsicht geboten: Empfehlungen und Bewertungen, die auf Internetplattformen abgegeben werden, sind bekanntermaßen ein zweischneidiges Schwert. Nicht bei jeder Unmutsäußerung eines Kunden liegt die Schuld tatsächlich beim Casino.

jytte-theilen-150x150“Ein gängiges Beispiel aus der Praxis: Zu unverschuldeten Konflikten beziehungsweise Ärger kann es bei Auszahlungen im Zusammenhang mit Bonusangeboten, speziell dem Neukundenbonus, kommen. Die meisten seriösen Online Casinos verfügen über ein entsprechendes Angebot und klären ihre Kunden auch über die zugrundeliegenden Geschäftsbedingungen auf – die leider nicht immer ausführlich gelesen werden. In diesen ist festgehalten, dass vor einer Auszahlung die Bonusbestimmungen erfüllt sein müssen. Wird nun eine, von Seiten des Kunden gewünschte Abbuchung vom Spielerkonto storniert, sollte dieser keine voreiligen Schlüsse ziehen, sondern zuerst prüfen, ob er alle Vorgaben erfüllt hat.” Jytte Theilen – Autorin des Beitrags

WeiterlesenWeniger

Vorsicht vor Fake-Bewertungen!
Umgekehrt nutzen Unternehmen dieses Tool, um sich – mit fingierten Rezensionen – ins rechte Licht zu rücken oder missbrauchen es, um missliebige Konkurrenz zu diskreditieren. Es empfiehlt sich demnach, Bewertungen aufmerksam zu lesen und das persönliche Urteil nicht voreilig auf Basis einer einzelnen – noch dazu anonymen – Meinungsäußerung zu fällen.

viewKeinesfalls falsch liegen kann man aber, wenn man sich als Spieler an einen der großen, renommierten Glücksspielkonzerne wendet. Diese haben sich über die Jahre bereits vielen Prüfungen gestellt – sei es jener durch die Spieler, durch die Anleger oder durch die Glücksspielaufsicht – und sich ihre Reputation und ihren Erfolg durch kontinuierliche Qualitätsarbeit redlich erarbeitet. Ein solches Unternehmen hat beweisen, dass es sich bei ihm weder um eine Eintagsfliege noch um ein schwarzes Schaf handelt und es wird seinen Ruf nicht leichtfertig aufs Spiel setzen.

WeiterlesenWeniger

zum Casino Vergleich renommierter Anbieter

Verzicht auf Mitgliedschaft in Branchenverbände, soziales Engagement & auf Websicherheit

Weil man sich innerhalb der Branche sehr wohl der heiklen Thematik bewusst ist, versucht man aktiv an der Vertrauensbildung mitzuwirken und gängigen Vorurteilen durch freiwillige Selbstbeschränkung und -kontrolle entgegenzutreten.

DOCV LogoWichtige Instanzen in diesem Zusammenhang sind in Deutschland der DOCV (Deutscher Online Casinoverband) oder auf europäischer Ebene die European Gaming and Betting Association (EGBA).

Verzichtet ein Casino gänzlich darauf, ist das ein deutliches Signal dafür, dass man es mit dem Spielerschutz nicht ganz so ernst nimmt.

Anbieter, die hingegen einem dieser Verbände angehören, verpflichten sich auf die Leitlinien der Institution. Die zentralen Themen sind von Verband zu Verband ähnlich und kreisen stets um Spieler- und Datenschutz, allgemeine Fairness, Prävention von Spielsucht, verantwortungsvolles Marketing sowie Maßnahmen zur Verhinderung von Geldwäsche.

Eine weitere Möglichkeit, sich Seriosität bescheinigen zu lassen, ist, sich der Prüfung nicht-staatlicher Prüfinstitute zu unterwerfen. Dies ist nicht nur im Zusammenhang mit seriösem Geschäftsgebaren von Bedeutung, sondern beispielsweise – was das Internet betrifft – auch mit Web-Sicherheit.

Sicheres Surfen und der Schutz persönlicher Daten sind in einem Online Casino, wo Geld in Bewegung ist, ein Muss. Ein entsprechendes Zertifikat, etwa von der Firma Thawte, signalisiert dem Kunden, dass das Casino höchste Sicherheitsstandards erfüllt.

eCOGRA SiegelEbenso gibt es Qualitätssiegel für die Zufallsgeneratoren, deren sich das Casino bedient. Spieler sollten diesbezüglich Ausschau nach einem Zertifikat der Prüfinstitute eCorga, iTechLabs oder Gaming Laboratories International halten.

Eine letzte Möglichkeit, sich das Vertrauen der Kunden zu sichern, besteht für Online Casinos darin, sich ihrer sozialen Verantwortung zu stellen. So gibt es viele Anbieter, die Beratungs- und Hilfestellen für Betroffene von Spielsucht unterstützen. Im englischsprachigen Raum ist beispielsweise GamCare eine bekannte Institution.

WeiterlesenWeniger

Intransparenz, schlechte Erreichbarkeit & Verletzung von Rechtspflichten

faq iconDer Kundenservice ist das Aushängeschild eines jeden Unternehmens und sollte gehegt und gepflegt werden. Online Casinos verfügen daher in der Regel über eine Reihe an Kommunikationskanälen, die Kunden nutzen können, um mit einem Mitarbeiter in Kontakt zu treten. Ein Social Meida-Präsenz (Facebook, Twitter & Co.) gehört ebenso dazu wie die Erreichbarkeit per Telefon, Email und/oder Live-Chat.

Außerdem gilt: keine Dienstleistung ohne AGB (Allgemeine Geschäftsbedingungen), welche die Regeln, die wechselseitigen Rechte und Pflichten von Kunde und Unternehmen zur Nutzung des Angebots abstecken. Unseriöse Casinos neigen dazu, diese unverständlich zu formulieren, unfaire Bedingungen zu stellen und diese auf der Webseite schlecht auffindbar zu publizieren.

TIPP: Normalerweise sollte der entsprechende Link zu den AGBs im Footer, das heißt am unteren Ende der Seite, zu finden sein.

Zudem besteht für Webseiten per Gesetz (Für Deutschland beispielsweise nachzulesen im Telemediengesetz) eine Impressumspflicht. In einem Impressum ist festzuhalten, wer für die Inhalte des Online Auftritts verantwortlich zeichnet.

Dabei reicht die bloße Nennung des Firmennamens nicht. Anschrift bzw. Standort, die Rechtsform der Unternehmung, die Erreichbarkeit, die Aufsichtsbehörde und die Namen der Vertretungsberechtigten sind zu nennen.

Rechtliche Vorgaben für Betreiber von Internetseiten existieren zudem betreffend die Speicherung und Verarbeitung von Daten und die kommerzielle Kommunikation.

Fehlen diese Angaben, sollte man jedenfalls auf der Hut sein!

WeiterlesenWeniger

mr-green-impressumVorbildlich: Auf der Webseite von Mr Green findet man ein Impressum mit allen Infos!MehrWeniger

Ein Blick auf die Partner lohnt sich: Zahlungsanbieter & Software Provider

NetEnt
Microgaming
playtech-logo

Ein unseriöses Casino wird nur schwer mit einem seriösen Partner zusammenarbeiten können. Dies betrifft sowohl Zahlungsanbieter als auch Software Provider. Die Zusammenarbeit mit einem der großen Spieleentwickler wie Merkur, Microgaming, NetEnt oder Playtech ist daher ein klares Qualitätsmerkmal.

Auch auf der Liste der verfügbaren Transfermethoden, um das Spielerkonto aufzuladen, sollten unbedingt bekannte Namen vorkommen. Skrill, Neteller oder Trustly stehen exemplarisch für sichere und prompte Transfers von Geldbeträgen im Internet.


Wichtig zu wissen: Dass die renommierten Bezahldienstleister PayPal und VISA in den meisten deutschen Online Casinos nicht mehr zur Verfügung stehen, hat nichts mit mangelnder Seriosität des Anbieters zu tun. Vielmehr handelt es sich um eine prinzipielle, persönliche Entscheidung der Unternehmensverantwortlichen, vorläufig nicht mehr mit Online Casinos zu kooperieren. Möglicherweise feiern diese Bezahloptionen aber ein Comeback, sobald der neue Glücksspielstaatsvertrag in Kraft ist.


important iconAuch hier ist wiederum Vorsicht geboten: Schwarze Schafe gaukeln oft eine Zusammenarbeit vor und haben Fake Slots im Angebot.

Schlechte Webseite & fehlendes Angebot

Den Betreibern unseriöser Online Casinos geht es um den schnellen Erfolg, das heißt ohne viel Aufwand Kunden – und deren Geld – an Land zu ziehen. Dies schlägt sich auch in der Qualität der Webseite nieder.

Macht eine solche vielleicht auf den ersten Blick einen guten Eindruck, offenbaren sich unweigerlich Mängel, sobald man hinter die Fassade blickt.

idea iconFehlende Funktionen im Spielerkonto, ein ungewöhnlich simpler Registrierungsprozess, eine geringe Spieleauswahl von unbekannten Entwicklern und Programmierfehler, die sich niemand die Mühe gemacht hat, auszumerzen, sind klare Warnhinweise. Umso mehr, wenn wichtige Komponenten wie das Impressum, AGB oder ein Kundendienst fehlen. Von solchen Online Casinos lässt man besser die Finger!

WeiterlesenWeniger

Zusammenfassung von Punkten, die ein Zeichen dafür sein können, dass man es mit einem Schwarzes Schaf der Branche zu tun hat:

  • Fehlendes Impressum
  • Unfaire, schlecht verständliche AGBs
  • Casinos mit vermehrt schlechten Kundenbewertungen in sozialen Netzwerken
  • Online Casinos ohne Lizenz oder mit vorgegaukelter Lizenz
  • Casinos mit vielen Fehlern auf der Webseite
  • Casinoportale mit mangelhaftem & schlecht erreichbarem Kundendienst
  • Fehlen mehrerer gängiger Zahlungsmethoden
zum Inhaltsverzeichnis

4.) Welchen Schutz gibt es gegen unseriöse Online Casinos?

lupe iconDer beste Schutz vor einem unseriösen Casino besteht darin, den Anbieter, bei dem man ein Spielerkonto eröffnen möchte, vorab unter die Lupe zu nehmen. Mit den in diesem Fachbeitrag genannten Kriterien ist ein guter Katalog an die Hand gegeben, nach dem man dabei vorgehen kann.

Werden alle Aspekte in die Beurteilung mit einbezogen, ist es fast unmöglich, einem unseriösen Casino auf den Leim zu gehen.

Keinesfalls verzichten sollte man aber darauf, die Gültigkeit der Lizenz zu prüfen. Denn durch seine strenge Glücksspielgesetzgebung beziehungsweise den regulierten Marktzutritt stellt der Staat bereits ein hohes Maß an Sicherheit für den Spieler her. Reputation und ein großer Kundenstock sind ebenfalls gute Indikatoren für einen seriösen Anbieter.

WeiterlesenWeniger
futuriti_logo_vermeidencity_club_casino_logo_vermeidendasistcasino_logo_vermeiden

Wir von Casinotest.de übernehmen natürlich einen Großteil der Aufgaben. Einerseits empfehlen wir nur zuverlässige Casinos andererseits warnen wir im vorliegenden Beitrag vor den Schwarzen Schafen der Branche.

zum Inhaltsverzeichnis

5.) Opfer eines unseriösen Casinos - was soll man tun?

thumb down iconIst es bereits zu spät und man hat Geld an ein unseriöses Casino überwiesen, das nun eine Rückzahlung verweigert, sind einem die üblichen Mittel an die Hand gegeben. Zum einen ist dies, den Sachverhalt zu melden, zum anderen sind es rechtliche Schritte. Dabei wird aber schnell klar, dass die Betreiber unseriöser Casinos klug genug sind, ihre Spuren im Internet zu verwischen oder sich, indem sie aus dem EU-Ausland operieren, dem Zugriff der nationalen oder europäischen Behörden zu entziehen.

Anders gesagt: Eine Meldung bei der Polizei führt im Regelfall dazu, dass die Nachforschungen im Sande verlaufen. Rechtliche Handhabe gibt es somit keine. Letztlich ist also die Antwort auf die Frage, was man tun kann, wenn man Opfer von Betrug geworden ist, ernüchternd. Sie kann nur lauten, eine Lehre für die Zukunft zu ziehen.

zum Inhaltsverzeichnis

Sicher spielen – mit seriösen Casinos aus unserem Test

Bestbewertetes Casino

Bonus200€
+ 50 Freispiele

MGA Malta 2001
2.

Bonus2.500€
+ 30 Freispiele

Schleswig-Holstein
MGA Malta
UK Gambling C.
2012
3.

Bonus500€
+ 50 Freispiele

MGA Malta
Schleswig-Holstein
2015
MehrWeniger

zu unserem Casino Test seriöser Anbieter

Autor: Jytte Theilen
Letztes Update:
Bewertet wurde: Unseriöse Casinos - Diese schwarze Liste hilft vor Betrug!
Autor Bewertung: 91%