PokerStars Vegas Account Einzahlungen und Auszahlungen

martin-hillMartin Hill
Lesezeit ca. 7 Minuten

Wichtiger Hinweis: Das Angebot von PokerStars Vegas hat sich aufgrund der neuen Regularien seit 1. Juli 2021 verändert. Das betrifft vor allem die Spielmöglichkeiten und die Einzahlung bzw. den Einsatz, wo es zu einer deutlichen Limitierung kommt. Aber auch bei den Gewinnquoten gibt es Anpassungen, die sich massiv auf die Fairness auswirken. Es wurden die durchschnittlichen Auszahlungsquoten von ehemals ~96% auf Werte um 84% gesenkt.

Anbieter, die weiterhin mit Gewinnquoten von ~96% arbeiten, haben wir hier gelistet:

Casinos mit hohen Gewinnchancen

pokerstarscasino-test

Die Aussicht auf echte – und mitunter sogar sehr reizvolle – Gewinne, die setzt auch  bei PokerStars Vegas ein gewisses Maß an Einsatzbereitschaft voraus. Wer mit realem Einsatz spielen und sich ganz nebenbei einen beachtlichen Willkommensbonus sichern will, dem sollte das Thema Zahlungsmethoden sicher besonders am Herzen liegen.

Wie sich sofort zeigt, setzt man hier nicht auf irgendwelche Zahlungsmittel, sondern bietet Spielern ausschließlich sichere sowie mehrfach geprüfte Verfahren an. Das gilt für die Einlage selbstverständlich genauso wie für spätere Gewinnauszahlungen.

Der Schutz von Kundengeldern, der steht bei PokerStars Vegas an erster Stelle. Dafür spricht die lange Liste an Zahlungsmethoden, wobei es heute kaum mehr jemanden geben wird, der Optionen wie E-Wallets und die Banküberweisung nicht kennt.

So verschieden die Verfahren auch sind: Gebühren fallen bei diesem Anbieter generell keine an. Dabei ist es vollkommen egal, ob man sein Guthaben lieber überweist oder sich für Optionen wie Skrill entscheidet. Generell ist die Einzahlung schon ab 5 Euro möglich.

bei PokerStars Vegas einzahlen

einsatzlimitsWie schon an der Stelle deutlich wird, muss man als PokerStars Vegas Kunde kein allzu hohes Risiko eingehen. Die Zahlungswege sind wie gemacht für Einsteiger, die es gerne ruhiger angehen lassen. Tatsächlich haben High Roller bei diesem Anbieter einen Nachteil, denn Transaktionen aufs eigene Spielerkonto, die wurden mit 910 Euro pro Zahlungsvorgang limitiert. Neu ist ohnehin, dass Einlagen nur noch bis maximal 1.000 Euro monatlich zugelassen werden. Sein Budget sollte man sich mit Einführung der neuen Regeln in Deutschland also möglichst gut einteilen.

Warum das Unternehmen Zahlungen ausgerechnet auf diese Summe begrenzt, können wir leider nicht mit Bestimmtheit sagen. All jene, die gerne mit höheren Beträgen einsteigen möchte, sei gesagt: Es spricht keineswegs etwas dagegen, mehrere Transaktionen nacheinander durchzuführen. Der Weg mag zwar ein wenig mühsam sein, ist aber zumindest eine Option.

Pro Tipp: Zwar reichen 5 Euro als Mindestbetrag, wer sich jedoch den PokerStars Vegas Bonus 2020 sichern möchte, der sollte wenigstens 20 Euro investieren. Diese Summe ist qualifizierend und bringt einem neben dem Echtgeldbonus direkt 50 Freispiele. Eine Auszahlung kann durchgeführt werden, sobald alle Bonusbedingungen erfüllt sind.

WeiterlesenWeniger

Alle PokerStars Vegas Ein-/Auszahlungsmethoden in der Übersicht

AnbieterEin- / Auszahl.Dauer
Ein- / Auszahl.
Min. Euro
Ein- / Auszahl.
Max. Euro
Ein- / Auszahl.
sofortueberweisung-logoSofortüberweisung / sofort 5€ 910€
bankueberweisung_logoBanküberweisung / sofort / 3-7 Werktage5€ / 10€910€ / 1.000€
Trustly-logo-200x80-1Trustly / sofort / 2-3 Werktage5€ / 10€910€ / 1.000€
giropay_logoGiropay / sofort5€ 910€
neteller-logoNeteller / sofort / 1-3 Werktage5€ / 10€910€ / 1.000€
skrill_logoSkrill / sofort / 1-3 Werktage5€ / 10€910€ / 1.000€
muchbetter-logoMuchBetter / sofort / 2 Werktage5€ / 10€910€ / 1.000€
ecopayz-logoEcoPayz / sofort / sofort5€ / 10€910€ / 1.000€
paysafecard_logoPaysafecard / sofort5€ 910€
MehrWeniger

Die Einzahlung bei Pokerstars Vegas ist grundsätzlich kein Muss, macht aber natürlich Sinn, wenn es einem um das Spiel um echte Gewinne geht. Investieren lassen sich Beträge ab 5 Euro. Von einem Risiko kann hier also nicht die Rede sein. Vorteilhaft ist, dass wie gesagt keine Gebühren anfallen. Der volle eingezahlte Betrag darf somit zum Spielen verwendet werden.

money-bagDass die Mindesteinzahlung nicht mit dem Bonusangebot zusammenpasst, sollte inzwischen klar sein. Wer Lust auf unser exklusives 500€ Paket inklusive Freispiele hat, dem raten wir dazu, wenigstens bei der ersten Transaktion 20€ oder entsprechend mehr einzugeben.

Bereits an der Tabelle zeigt sich, dass es hier jede Menge Möglichkeiten gibt, das eigene Konto aufzufüllen. Mit Ausnahme der Banküberweisung werden alle Transaktionen in Echtzeit durchgeführt. Man darf somit ohne langes Warten ins Spiel einsteigen und kann direkt damit beginnen, den Bonusumsatz abzuhandeln. Das natürlich nur, wenn das Startguthaben bei PokerStars Vegas beansprucht wurde.

fingerWas unserer Fachredaktion fehlt, sind konkrete Angaben zu den Limits. Dies gilt für Einzahlungen genauso wie für die spätere Gewinnauszahlung. Man muss als  Spieler selbst probieren, welche Summen erlaubt sind und wo bei PokerStars Vegas die Obergrenze erreicht wird. Alternativ reicht ein Blick auf unsere Seite, denn die mühsame Arbeit haben wir unseren Lesern bereits abgenommen.

WeiterlesenWeniger

Einzahlungen und Auszahlungen bei PokerStars Vegas: die Details

  1. Transaktionen mit dem Bankkonto
  2. Einzahlen mit der Sofortüberweisung
  3. Einzahlen und auszahlen mit Trustly
  4. Einzahlen mit Giropay
  5. Transaktionen mit E-Wallets
  6. Einzahlen und auszahlen mit Neteller
  7. Einzahlen und auszahlen mit Skrill
  8. Einzahlen und auszahlen mit MuchBetter
  9. Einzahlen und auszahlen mit EcoPayz
  10. Transaktionen mit Prepaid Karten
  11. Einzahlen mit der Paysafecard

Transaktionen mit dem Bankkonto

1.) Einzahlen mit der Sofortüberweisung

AnbieterEin- / Auszahl.Dauer
Ein- / Auszahl.
Min. Euro
Ein- / Auszahl.
Max. Euro
Ein- / Auszahl.
sofortueberweisung-logoSofortüberweisung / sofort 5€ 910€
MehrWeniger

Die Einzahlung: Poker Stars Vegas ermöglicht Kunden, sowohl online als auch lokal Banküberweisungen durchzuführen. Dank dieser recht klassischen Methode ist ein Online Banking Zugang nicht zwingend erforderlich – was gerade Spielern der älteren Generation zugutekommt, die auf Altbewährtes setzen.

Wer die Methode bevorzugt, erhält über die Option direkt Bankdaten. Diese lassen sich auf dem entsprechenden Beleg eintragen. Der Einzahlungsbetrag ist natürlich auch bei der Standard Banküberweisung frei wählbar, sollte aber immer zwischen 5 und 910 Euro betragen.

Die Auszahlung: Tatsächlich zählt die Überweisung noch immer zu den am häufigsten verwendeten Zahlungsmethoden bei Slot Anbietern. Das zumindest gilt für Spieler, die sich bei der Einzahlung für diese Option, oder aber für die Sofortüberweisung, GiroPay, MasterCard oder auch eine Paysafecard entschieden haben. Da all diese Zahlungsmittel nicht für Auszahlungen geeignet sind, greiftautomatisch die Standard Banküberweisung.

Grundsätzlich können PokerStars Vegas Kunden die Methode auch dann wählen, wenn sie generell keine Lust auf E-Wallets und andere Alternativen haben. Eine Gewinnausschüttung erfolgt ab 10€ Guthaben, wobei im Vorfeld alle Bonusbedingungen erfüllt sein müssen. Letzteres trifft logischerweise auf Spieler zu, die sich für das Startguthaben entscheiden. Wer verzichtet, muss keinerlei Vorgaben erfüllen und kann die Banküberweisung somit jederzeit in Auftrag geben.

time-is-moneyAltbewährtes hat nicht unbedingt nur Vorteile. Das größte „Manko“, wenn man es denn so nennen will, sind die Wartezeiten. Während Spielern Gewinne auf Online Wallets binnen 48 Stunden ausgeschüttet werden, kann eine Überweisung schon mal bis zu eine Woche dauern. Das gilt es bei der Entscheidung unbedingt zu berücksichtigen. Sind mehr als 10 Tage verstrichen, sollte man sich an den Kundendienst wenden und dort noch einmal nachhaken.

WeiterlesenWenigerzum Inhaltsverzeichnis

2.) Einzahlen und auszahlen mit Trustly

AnbieterEin- / Auszahl.Dauer
Ein- / Auszahl.
Min. Euro
Ein- / Auszahl.
Max. Euro
Ein- / Auszahl.
Trustly-logo-200x80-1Trustly / sofort / 2-3 Werktage5€ / 10€910€ / 1.000€
MehrWeniger

Die Einzahlung: Mit dem Zahlungsanbieter Trustly bietet sich eine weitere schnelle wie sichere Möglichkeit, das PokerStars Vegas Spielerkonto aufzufüllen. Das Konzept funktioniert ähnlich wie bei der Sofortüberweisung, denn auch Trustly setzt keine gesonderte Registrierung voraus. Sofern die eigene Hausbank, bei der Spieler Online Banking eingerichtet haben, Trustly akzeptiert, wird man direkt weitergeleitet. Die Buchung erfolgt über den besagten Zugang und wird sowohl durch die Pin als auch die später notwendige TAN abgesichert.

trustly-logoTatsächlich hat Trustly einige Vorteile gegenüber ähnlich angelegten Zahlungsmethoden. Insbesondere sei gesagt, dass sich mit dieser Option nicht nur Einzahlungen durchführen lassen. Auch die Auszahlung von Gewinnen kann dank der Methode deutlich beschleunigt werden. Der Aufwand ist dabei mehr als überschaubar. Wer jedoch kein Online Banking nutzt, der muss sich letztlich für eine der weiteren Alternativen entscheiden – oder die Einrichtung bei der eigenen Bank bzw. Sparkasse nachholen lassen.

Die Auszahlung: Wie bereits angedeutet, unterscheidet sich Trustly in einem Punkt deutlich von Optionen wie der bereits aufgeführten Sofortüberweisung oder auch dem ebenfalls gern genutzten Giropay. Mit dieser Methode können  nämlich problemlos Gewinnauszahlungen beantragt werden.

Grundsätzlich lässt sich das Prinzip mit einer Standard Banküberweisung vergleichen. Der Vorteile besteht jedoch darin, dass einem langes Warten erspart bleibt. Die Gutschrift vo PokerStars Vegas aufs Bankkonto dauert dank Trustly allenfalls zwei bis drei Werktage. Dabei steht die Sicherheit selbstverständlich immer an erster Stelle. Aber: Auch Trustly kann nur dann ausgewählt werden, wenn bereits mindestens eine Einlage mit dieser Methode erfolgt ist.

WeiterlesenWenigerzum Inhaltsverzeichnis

3.) Einzahlen mit Giropay

AnbieterEin- / Auszahl.Dauer
Ein- / Auszahl.
Min. Euro
Ein- / Auszahl.
Max. Euro
Ein- / Auszahl.
giropay_logoGiropay / sofort5€ 910€
MehrWeniger

Die Einzahlung: Bei Giropay handelt es sich um eine der wenigen Zahlungsmethoden, die es ausschließlich hier in Deutschland gibt. Darüber hinaus müssen wir bereits jetzt erwähnen, dass sich dieses Zahlungsmittel allein für die Einlage eignet. Eine Auszahlung ist somit nicht möglich und wird – wie bei allen ähnlichen Zahlarten – per Standard Banküberweisung durchgeführt.

giropay_logoInzwischen gibt es deutschlandweit kaum mehr eine Bank oder Sparkasse, die Giropay nicht anbietet. Dem Dienstleister ist es also möglich, Kunden dabei zu helfen, Transaktionen um ein Vielfaches zu beschleunigen. Das gilt allerdings nur für Bankkunden, die Online Banking nutzen.

Die Zahlungslimits sind bei Giropay identisch mit denen sämtlicher anderer Methoden. Eingezahlt werden können folglich Beträge ab 5 Euro und bis maximal 910 Euro. Spieler, die gerne mehr investieren wollen, haben jederzeit die Möglichkeit, weitere Buchungen durchzuführen. Giropay führt den Nutzer zum Online Banking Formular, wo sich dieser nun mit den eigenen Zugangsdaten einloggen kann.

Der weitere Vorgang gleicht einer klassischen Überweisung. Nachdem die Pin eingegeben und das Konto aufgerufen wurde, muss die gewünschte Zahlung mittels TAN (Transaktionsnummer) bestätigt werden. Anschließend geht es zurück. Der Betrag sollte schon jetzt auf dem Kundenkonto sichtbar sein und darf selbstverständlich direkt eingesetzt werden.

WeiterlesenWenigerzum Inhaltsverzeichnis

Transaktionen mit E-Wallets

4.) Einzahlen und auszahlen mit Neteller

AnbieterEin- / Auszahl.Dauer
Ein- / Auszahl.
Min. Euro
Ein- / Auszahl.
Max. Euro
Ein- / Auszahl.
neteller-logoNeteller / sofort / 1-3 Werktage5€ / 10€910€ / 1.000€
MehrWeniger

Die Einzahlung: Bei Neteller handelt es sich um eine der bekanntesten und beliebtesten virtuellen Geldbörsen. Um die Methode auch bei PokerStars Vegas nutzen zu können, muss zunächst ein Account eingerichtet werden. Im Anschluss lässt sich dieser per Überweisung, Kreditkarte und mit diversen Alternativen auffüllen.

neteller_logo.png

Anders als das ebenfalls bekannte E-Wallet PayPal geht Neteller nicht in Vorkasse. Es kann folglich nur mit verfügbarem Guthaben gearbeitet werden. Eine Einzahlung erfolgt mit Neteller in Echtzeit. Gebühren fallen von Seiten des Anbieters nicht an. Auch die Einrichtung und Nutzung des Wallets ist meist kostenlos. Ausnahme ist das Verschieben von Guthaben auf Kreditkarten und dergleichen.

Tatsächlich macht Neteller Sinn, wenn bereits ein Kundenkonto bei dem Zahlungsdienstleister eröffnet und Geld eingezahlt wurde. Andernfalls muss man als Spieler  mit einer gewissen Vorlaufzeit rechnen. Allzu kompliziert ist es glücklicherweise nicht, sein persönliches Neteller Konto zu eröffnen.

Gerade für Spieler, die mehrereSlot Unternehmen nutzen und aktiv sind, können wir die Methode empfehlen. Neteller hat sich nämlich ein besonderes Prämienprogramm für Spieler einfallen lassen. Je aktiver man Gelder transferiert, desto reizvoller werden die Belohnungen. Ein solches Konzept gibt es bei der Konkurrenz nicht.

Die Auszahlung: Sofern Spieler sich bei der Einzahlung bei PokerStars Vegas für Neteller entschieden haben, erfolgt die Gewinnausschüttung ebenfalls auf die digitale Geldbörse. Gelder können gratis gesendet und empfangen werden. Wer frei über sein Guthaben verfügen und dabei Gebühren einsparen möchte, der ist mit der Net+ Prepaid MasterCard gut beraten. Diese findet europaweit tausende lokale Akzeptanzstellen und kann somit flexibel eingesetzt werden.

Um die Jahresgebühr kommt man als Kreditkartenbesitzer zwar nicht komplett herum, die jedoch ist gerade bei Net+ sehr überschaubar. Am besten ist es, sich bereits im Vorfeld über die Konditionen und Bonusvorteile von Neteller zu informieren. Diese Möglichkeit bietet sich auf der Unternehmenswebseite, wobei Fragen gerne auch direkt durch den Support beantwortet werden.

WeiterlesenWenigerzum Inhaltsverzeichnis

5.) Einzahlen und auszahlen mit Skrill

AnbieterEin- / Auszahl.Dauer
Ein- / Auszahl.
Min. Euro
Ein- / Auszahl.
Max. Euro
Ein- / Auszahl.
skrill_logoSkrill / sofort / 1-3 Werktage5€ / 10€910€ / 1.000€
MehrWeniger

Die Einzahlung: Auch bei Skrill handelt es sich um eine renommierte sowie rundum verlässliche digitale Geldbörse. Das Konzept ist dem vom eben genannten Neteller recht ähnlich. Unterschiede gibt es insbesondere bei den Gebühren, die beispielsweise dann entstehen, wenn Gelder von Skrill auf ein Bankkonto oder eine Kreditkarte umgebucht werden soll. Das aber nur am Rande.

Neben vielen weiteren Optionen bietet PokerStars Vegas  seinen Kunden die Möglichkeit, Geld via Skrill einzuzahlen. Dazu muss zunächst ein eigenes Konto bei dem E-Wallet registriert und ein beliebiger Betrag eingebucht werden. Nur verfügbares Guthaben lässt sich von Skrill umbuchen – eine Methode, die übrigens in Echtzeit funktioniert.

skrill-logo.png

PokerStars Vegas selbst verlangt Skrill Nutzern keinerlei Gebühren ab. Auch die Eröffnung der persönlichen digitalen Geldbörse sowie das Senden und Empfangen von Geldern sind bei Skrill gratis. Dank der Prepaid Methode ist es gerade für Spieler, die mehrere Anbieter nutzen, sehr einfach, den Überblick über Einnahmen und Ausgaben zu behalten.

Die Auszahlung: Wie bei allen von PokerStars  Vegas angebotenen Zahlungsmethoden sind auch diesmal gewisse Dinge zu beachten. Eine Auszahlung via Skrill kann immer dann erfolgen, wenn die Option bereits für mindestens eine Einzahlung in den vergangenen Monaten gewählt wurde. Zudem können Transaktionen nur durchgeführt werden, sofern das PokerStars Vegas  Kundenkonto bereits verifiziert ist.

Skrill selbst erklärt, dass sich Guthaben bis maximal 1.000 Euro problemlos auf dem Wallet ansammeln kann. Summen, die über dieses Limit hinausgehen, setzen eine Verifizierung der Kundendaten voraus. Somit muss man doppelte „Arbeit“ leisten und die entsprechenden Dokumente zur Person eben nicht allein bei PokerStars Vegas, sondern auch beim Zahlungsdienstleister Skrill einreichen.

 

WeiterlesenWenigerzum Inhaltsverzeichnis

6.) Einzahlen und auszahlen mit MuchBetter

AnbieterEin- / Auszahl.Dauer
Ein- / Auszahl.
Min. Euro
Ein- / Auszahl.
Max. Euro
Ein- / Auszahl.
muchbetter-logoMuchBetter / sofort / 2 Werktage5€ / 10€910€ / 1.000€
MehrWeniger

Die Einzahlung: Bei MuchBetter handelt es sich um eine Art Online Wallet, das sich in wesentlichen Punkten von Methoden wie Skrill und Neteller unterscheidet. Die MuchBetter Zahlungsapp wurde in den vergangenen Jahren sogar mehrfach ausgezeichnet. Sie bietet Nutzern ein Höchstmaß an Sicherheit und ist dabei super einfach zu bedienen. Wer bei PokerStars Vegas mit MuchBetter einzahlen will, benötigt natürlich zuerst ein Kundenkonto bei dem Zahlungsanbieter.

Ist ein solches eingerichtet und die MuchBetter App installiert, können Transaktionen mühelos durchgeführt werden – und zwar mit vorab aufgeladenem Guthaben. Das Konto wiederum bietet seinen Anwendern zahlreiche nützliche Funktionen. Insbesondere PokerStars Vegas Kunden, die bevorzugt mobil spielen, finden faktisch keine bessere Option.

muchbetter-logoMit vorhandenem Guthaben kann übrigens nicht nur online bezahlt werden, sondern auch in allen Geschäften, die Kreditkarten akzeptieren. Eine solche wird dem Nutzer auf Wunsch ausgestellt – ebenso wie der Schlüsselanhänger, der ebenfalls bei kontaktlosen Geräten verwendet werden kann.

Die Auszahlung: Seinem Namen macht das Zahlungskonzept von MuchBetter alle Ehre, denn es ist wirklich viel einfacher und schneller möglich, Transaktionen durchzuführen – und insbesondere lokal an seine bei PokerStars Vegas erspielten Gewinne heranzukommen. Sofern man sich bei der Einzahlung für diese Methode entschieden hat, steht der Auszahlung nichts mehr im Wege.

Zwar ist MuchBetter eine vergleichsweise junge Zahlungsmethode, der Konkurrenz steht dieser Dienstleister allerdings in nichts nach. Auf Gelder müssen PokerStars Vegas Kunden zumindest nicht länger als ein paar Tage warten. Meist ist die Transaktion sogar innerhalb von nur 48 Stunden abgeschlossen, sofern man sich an die Vorgaben des Anbieters hält.

WeiterlesenWenigerzum Inhaltsverzeichnis

7.) Einzahlen und auszahlen mit EcoPayz

AnbieterEin- / Auszahl.Dauer
Ein- / Auszahl.
Min. Euro
Ein- / Auszahl.
Max. Euro
Ein- / Auszahl.
ecopayz-logoEcoPayz / sofort / sofort5€ / 10€910€ / 1.000€
MehrWeniger

Die Einzahlung: Auch EcoPayz ist eine wunderbare Möglichkeit, Einzahlungen bei PokerStars Vegas sicher und schnell durchzuführen. Bei der Methode handelt es sich um ein innovatives sowie rundum verlässliches E-Wallet. Die Einrichtung des persönlichen EcoPayz Kundenkontos ist super einfach.

Sichere Transaktionen können dank EcoPayz in beliebiger Höhe durchgeführt werden – wobei natürlich die von PokerStars Vegas vorgegebenen Limits berücksichtigt werden müssen. Das Wallet selbst ist weitestgehend kostenlos. Lediglich einige der Funktionen werden mit vergleichsweise geringen Gebühren belastet.

ecopayz-logoDie Auszahlung: Gerade wenn es darum geht, sich Gewinne zu lassen, macht EcoPayz seinem Namen alle Ehre. Fakt ist nämlich, dass die Transaktionen gebührenfrei funktionieren und sich auf diese Weise jede Menge Geld einsparen lässt. Wie bereits angemerkt, ist die Anzahl der Funktionen, die kostenpflichtig sind, bei dem Wallet sehr überschaubar. Außerdem spricht die Schnelligkeit für EcoPayz, da Wartezeiten bis zur Gutschrift meist weniger als drei Werktage betragen.

WeiterlesenWenigerzum Inhaltsverzeichnis

Transaktionen mit Prepaid Karten

8.) Einzahlen mit der Paysafecard

AnbieterEin- / Auszahl.Dauer
Ein- / Auszahl.
Min. Euro
Ein- / Auszahl.
Max. Euro
Ein- / Auszahl.
paysafecard_logoPaysafecard / sofort5€ 910€
MehrWeniger

paysafecard-icon.pngDie Einzahlung: Ist einem PokerStars Vegas noch nicht bekannt, kann ein wenig Vorsicht kaum schaden. Generell empfehlen wir neuen Spielern, ein gewisses Maß an Skepsis und Aufmerksamkeit mitzubringen – wobei wir in dem Fall ganz klar von seinem durchweg seriösen Anbieter sprechen.

Jedoch wissen wir auch, dass Spieler Neues gerne mit Vorsicht genießen. Wer zu dieser Gruppe gehört, für den ist die Einzahlung mit Paysafecard eine ideale Lösung. Der größte Pluspunkt: Man muss weder persönliche Daten noch Kontodaten an den Betreiber weitergehen. Die Einlage mit der Guthabenkarte erfolgt anonym. Paysafecard hat sich gerade deshalb als Zahlungsmittel bei Slot Anbietern bewährt, weil es zur Verwendung weder Daten noch eine Registrierung braucht.

Hat man sich für diesen Weg entschieden, reicht in der Regel ein Besuch des örtlichen Supermarkts. Dort werden die Paysafecard Gutscheinkarten beispielsweise in verschiedenen Werten verkauft. Wer die Karte in bar bezahlt, muss auch beim Handel keine Bankdaten angeben und bleibt somit dauerhaft anonym. An Verkaufsstellen mangelt es heute nicht mehr – was wiederum zeigt, wie schnell sich das Konzept der Paysafecard gerade hierzulande durchgesetzt hat.

Auf den Karten ist ein Code abgedruckt. Nachdem man sich für einen Betrag entschieden hat, kann dieser bei PokerStars Vegas eingetippt werden. Einziger Nachteil: Die Auszahlung von Gewinnen erfolgt nicht auf die Karte, sondern wird standesgemäß per Banküberweisung abgeschlossen. Bis es soweit ist, konnte sich aber zumindest jeder einzelne Kunde von der Seriosität des renommierten  Unternehmens überzeugen.

WeiterlesenWenigerzum Inhaltsverzeichnis

PokerStars Vegas Einzahlungen – unser Fazit

Es braucht faktisch weder Erfahrungen noch muss man sich mühsam Konten einrichten, um das eigene Spielerkonto bei PokerStars Vegas auffüllen zu dürfen. Am einfachsten ist es, eine bereits verfügbare Methode, wie eben das Bankkonto oder ein möglicherweise fertig eingerichtetes Online Wallet zu verwenden.

trustly-online-casinos.pngDie Standard Banküberweisung ist auch bei PokerStars eine Option, zu der wir unseren Lesern nur bedingt raten können. Es bieten sich diverse Alternativen an, die einem langes Warten ersparen – darunter beispielsweise Trustly oder auch die sehr beliebte Sofortüberweisung. Niemand ist somit dazu gezwungen, sich in Geduld zu üben. Echtzeittransaktionen funktionieren sowohl mühelos als auch sicher. Darauf haben die Betreiber sehr großen Wert gelegt.

Bei allem Lob, das wir Poker Stars Vegas für seine Vielseitigkeit aussprechen, müssen wir leider auch ein wenig Kritik üben. Mit gerade einmal 910 Euro fällt das Einzahlungslimit deutlich niedriger aus, als man es von vielen Mitstreitern gewöhnt ist. Warum ausgerechnet diese Grenze gilt, lässt sich nicht eindeutig klären.

WeiterlesenWeniger

Gewinnauszahlungen bei  PokerStars Vegas – wichtige Hinweise und Fazit

Wer Geld investiert hat, der kann es sich selbstverständlich jederzeit wieder zurück holen. Dasselbe gilt für erspielte Gewinne. Die allerdings sind erst dann freigegeben, wenn die Bedingungen zum PokerStars Vegas erfüllt wurden – vorausgesetzt natürlich, man hat sich für das Angebot entschieden. Allzu viel Guthaben braucht es nicht, um eine Auszahlung bewilligt zu kriegen. Wichtig ist nur, für diese dieselbe Methode zu verwenden, die bereits bei der Einlage gewählt wurde.

info_iconWann immer Zahlungsmittel ausschließlich Einzahlungen erlauben, greift bei Pokerstars Vegas die Standard Banküberweisung. Inzwischen ist die deutlich schneller als noch vor einigen Jahren. Dennoch sollten einige Tage eingeplant werden, ehe die Gutschrift erfolgt. Angenehmer sind dagegen E-Wallets, denn Gewinne landen für gewöhnlich binnen 48 Stunden auf dem verifizierten Konto.

Damit wären wir beim nächsten wichtigen Punkt: Generell zahlt PokerStars Vegas erst dann einen Gewinn aus, wenn die erforderlichen Dokumente zum Datenabgleich eingereicht und durch das geschulte Team überprüft wurden. Mit der Maßnahme stellt das Unternehmen den Spielerschutz sicher und hält sich demnach an die strengen Vorgaben des Lizenzgebers.

bei PokerStars Vegas einzahlen

TestkategorieScoreEmpfehlungMehr Infos
Gewinnquoten80%gutPokerStars Vegas Gewinnquoten
Spielangebot94%hervorragendPokerStars Vegas Spielangebot
Ein-/Auszahlung90%hervorragendPokerStars Vegas Ein-/Auszahlung
Kundenservice89%sehr gutPokerStars Vegas Kundenservice
Gaming App97%exzellentPokerStars Vegas App
Neukundenbonus90%hervorragendPokerStars Vegas Bonus
Sicherheit90%hervorragendPokerStars Vegas Sicherheit
Erfahrungen80%gutPokerStars Vegas Erfahrungen
Gesamtwertung89%sehr gutPokerStars Vegas Test
Autor: Martin Hill
Letztes Update:
Bewertet wurde: PokerStars Vegas Ein-/Auszahlung
Autor Bewertung: 90%