casinotest header

Müssen Casino Gewinne versteuert werden?

müssen casino gewinne versteuert werden?Wer im Online Casino seine Einsätze macht, der möchte im besten Fall auch einen schönen Gewinn einfahren. Manch einer sieht das als Bonus zum Spaß, der andere möchte durchaus regelmäßig seine Gewinne einstreichen und wieder ein anderer hat es gezielt auf den großen Jackpot abgesehen. In jedem Fall stellt sich die Frage, was eigentlich mit dem Geld passiert, das der Kunde gewinnt.

Und vor allem: Wie sieht es der Staat mit den Gewinnen im Casino? Sind darauf Steuern fällig und gibt es irgendwelche Tipps und Tricks? Dazu finden Sie hier alle antworten.

Was Sie über „Müssen Casino Gewinne versteuert werden“ wissen müssen

  1. Casino Gewinne sind in Deutschland steuerfrei
  2. Ab wann fallen Steuern an?
  3. Steuern auf Zinsgewinne
  4. Belege für Finanzamt aufheben

1.) Casino Gewinne sind in Deutschland steuerfrei

germany flag icon Die gute und klare Nachricht zuerst: In Deutschland gemachte Gewinne in Casinos, egal ob Online Casino oder vor Ort, sind steuerfrei. Es müssen keine Steuern auf Casino Gewinne entrichtet werden.

Das gilt nicht nur für Casinos, sondern auch für Lotto, das ja von sehr vielen Menschen gespielt wird. Es gibt weder eine Casino Steuer, noch fallen diese Einkünfte unter die Einkommenssteuer.

Die Begründung liegt in der Natur der Sache, da Einkünfte aus Glücksspiel als unregelmäßig eingestuft werden und daher nicht als Einkommen gelten. Davon kann es aber Ausnahmen geben, wenn Sie beispielsweise als professioneller Spieler auf den Plan treten (siehe nächsten Absatz).

Die Steuerfreiheit gilt für alle Gewinne, die in Deutschland oder EU gemacht worden sind. Darauf zu achten ist in dieser Hinsicht, dass entsprechend auch das Casino über eine deutsche oder Lizenz in der EU verfügen muss. Wenn Sie in der Karibik hohe Gewinne erzielen und damit nach Deutschland kommen, will der Zoll seinen Anteil daran haben. Sie sollten also darauf achten, bei welchem Online Casino sie spielen und über welche Lizenzen dieses verfügt.


win iconKlar zu sagen ist auch, dass die Casino Steuerfreiheit unabhängig von der Größe des Gewinns gilt. Egal ob ein kleiner Eurobetrag oder der große Jackpot – auf die Gewinne fallen keine Steuern an.


Entsprechend müssen solche Gewinne auch nicht in der Einkommenssteuererklärung aufgeführt werden.

zum Inhaltsverzeichnis

2.) Ab wann fallen Steuern an?

Auch wenn grundsätzlich gilt, dass keine Steuern für Casino Gewinne anfallen, gibt es doch Dinge, die beachtet werden müssen. Die rechtliche Trennlinie zwischen Steuern und Steuerfreiheit zieht sich bei der Professionalität, mit der ein Spieler auftritt. Und damit können Roulette und Poker eben doch auch zu Steuern führen.

information iconWer als professioneller Spieler sein Lebensunterhalt mit diesen Spielen verdient, erzielt laut Gesetz regelmäßige Einkünfte, die dann am Jahresende regulär unter die Einkommenssteuer fallen.

Der Glücksfaktor bei Glücksspielen stellt sich also in der Steuerfrage als Vorteil heraus. Das gilt für Spielautomaten, Pferdewetten, Lotto, Roulette und auch Poker. Wenn Sie lediglich von Zeit zu Zeit spielen und nicht auf regelmäßige Gewinne angewiesen sind, um ihren Lebensunterhalt zu verdienen, ist die Steuerfreiheit auf jeden Fall gegeben.

zum Inhaltsverzeichnis

3.) Steuern auf Zinsgewinne

Steuern können zudem für angelegte Gewinne anfallen, womit der Casino Gewinn eben doch auch passiv zu Steuern führen kann.


arrow icon Wer seinen Gewinn anlegt, beispielsweise aus einem Jackpot, muss ab dem zweiten Jahr auch die entsprechenden Zinsen versteuern. Darauf ist also in jedem Fall zu achten, was vor allem bei sehr großen Gewinnen eine Rolle spielt.


zum Inhaltsverzeichnis

4.) Belege für Finanzamt aufheben

muessen casino gewinne versteuert werdenIn der Regel brauchen Sie also nicht darauf zu achten, was mit Ihren Gewinnen passiert. Wenn Sie das Glück gehabt haben, wird der Gewinn vom Online Casino auf Ihr Bankkonto überwiesen und Sie müssen es nicht einmal in der Steuererklärung angeben. Dennoch sollten Sie lieber die Belege für diese Gewinne aufheben. Der Grund liegt darin, dass das Finanzamt natürlich im Zweifel auch nachfragen kann, woher ein bestimmter Geldbetrag stammt. In einem solchen Fall sind Sie abgesichert und ersparen sich unnötigen Aufwand, wenn Sie die Gewinne regulär nachweisen können. Gerade in diesem Zusammenhang ist es dann aber auch wichtig, dass Sie sich einen Anbieter mit Lizenz aus Deutschland oder der EU ausgewählt haben.

zum Inhaltsverzeichnis

Zusammenfassung zu Casino Gewinne und Steuern

Zusammenfassend lässt sich erst einmal sagen, dass Glücksspiel und Casino Gewinne in Deutschland steuerfrei sind. Es spielt dabei keine Rolle, wie hoch der eigentliche Gewinne ausfällt. Ob es nun ein paar Euro oder ein großer Jackpot Gewinn ist, es fallen keine Steuern dafür an. Darauf zu achten ist, dass bei Casinos mit deutscher oder EU Lizenz gespielt wird.

arrow iconEntsprechend der Steuerfreiheit müssen diese Beträge auch nicht in der Steuererklärung angegeben werden. Dennoch sollten Belege aufgehoben werden, um auf Nachfrage den Zuwachs auf dem Konto erklären zu können.

Steuern können auf zwei Wegen anfallen. Zum einen, wenn Sie als Berufsspieler auftreten, was insbesondere für Poker gilt. Dann nämlich wird aus den unregelmäßigen Einkünften regelmäßiges Einkommen, das normal in der Einkommenssteuererklärung angegeben werden muss. Zum anderen können Steuern anfallen, wenn ein Gewinn aus dem Casino angelegt wird und Sie dafür Zinsen erhalten. In diesem Fall wären die Zinsen Einnahmen, die zu versteuern sind.

Wenn die letzten beiden Ausnahmen nicht zutreffen, können Sie also von der Steuerfreiheit bei Casino Gewinnen.

Jytte hat Müssen Casino Gewinne versteuert werden? zusammengefasst

JytteJytte ist eine waschechte Kölnerin, die das Herz auf der Zunge trägt. Ein Blatt vor den Mund nehmen, das kommt für unsere Spitzenredakteurin nicht in Frage. Angefangen als Spieletesterin, hat sich Jytte innerhalb der letzten 10 Jahre mehr Fachwissen angeeignet als viele ihrer männlichen Kollegen. Trotz aller Emotionen berichtet sie geraderaus, was ihr zum Thema Casino Spiele und weiterer Testbereiche in den Sinn kommt. Dabei kennt sie die Tücken der Unternehmen genau und weiß, worauf es bei der Überprüfung der ihr zugeteilten Testrubriken ankommt.