casinotest header

Bwin Account Einzahlungen

Bwin Casino Test

Wer mit echtem Einsatz spielen will, der kommt natürlich auch im Bwin Casino nicht um die Einzahlung herum. Umso wichtiger war es uns, einen genauen Blick auf mögliche Optionen zu werfen und so herauszufinden, auf welchem Wege sich das Geld besonders schnell, einfach und sicher einzahlen lässt. Der große Vorteil ist, dass Sie nicht zwingend registriert sein müssen, um sich über die gebotenen Zahlungsmethoden zu informieren. Insgesamt sind sogar recht viele Möglichkeiten gegeben, so dass eigentlich jeder Spieler die passende Auswahl treffen kann. Wer jedoch nähere Details benötigt, der sollte sich zunächst einloggen. Im Kassenbereich werden Ihnen dann nämlich nur die Zahlarten aufgezeigt, die in Deutschland verfügbar sind.

Bwin ist als Buchmacher genauso erfolgreich wie als Online Casino. Und nur dieser Tatsache hat es das Unternehmen zu verdanken, dass sich PayPal auf die Kooperation eingelassen hat. Wer über einen entsprechenden Account verfügt, der kann diesen jederzeit nutzen und seine PayPal Zahlung sowohl schnell als auch sicher durchführen. Dass es weitere Optionen gibt, die genauso zuverlässig funktionieren, davon konnte sich unser Team im Praxistest persönlich überzeugen. Grundsätzlich steht es Ihnen frei, mehrere Male Geld auf verschiedene Weise einzuzahlen.

zum Bwin Casino

Schnell und einfach einzahlen – bei Bwin kein Problem

AnbieterMethodeSpesenDauerMin. EuroMax. EuroBonusberechtigt
Visa / Mastercardkeinesofort10 €2.000 €checked icon
Visa Electronkeinesofort10 €2.000 €checked icon
Maestrokeinesofort10 €2.000 €checked icon
PayPalkeinesofort10 €2.000 €checked icon
Netellerkeinesofort10 €2.000 €cancel icon
Skrillkeinesofort10 €2.000 €cancel icon
Skrill 1-Tapkeinesofort10 €2.000 €cancel icon
Paysafecardkeinesofort10 €1.000 €checked icon
Giropaykeinesofort10 €5.000 €checked icon
Sofortüberweisungkeinesofort10 €2.500 €checked icon
Fast Banktransferkeinesofort10 €70.000 €checked icon
Diners Clubkeinesofort10 €2.000 €checked icon

Dass Einzahlungen jederzeit möglich sind, ist definitiv ein Pluspunkt. Allerdings braucht Bwin dazu natürlich Ihre persönlichen Informationen. Andernfalls ließe sich eine Buchung nicht anständig zuordnen. Sie können sich bereits im Gastmodus einen ersten Überblick verschaffen und sich überlegen, welche Zahlungsmethoden Ihnen am besten gefallen. In der Regel genügt ein Mindestbetrag in Höhe von 10 Euro. Die Obergrenze hängt davon ab, für welche Option Sie sich entscheiden. So können zum Beispiel Zahlungen via Sofortüberweisung bis höchstens 2.500 Euro erfolgen. Die meisten Alternativen erlauben die Buchung bis 2.000 Euro, wobei Giropay mit 5.000 Euro die Ausnahme bildet.

zum Bwin Casino

Vorteilhaft ist, dass Sie direkt beim Zahlungsvorgang erfahren, ob die gewünschte Methode auch für Auszahlungen Ihrer Bwin Gewinne geeignet ist. Das erleichtert die Entscheidungsfindung enorm. An sich haben Sie es bei Bwin ausschließlich mit seriösen Optionen zu tun. Eine klassische Überweisung wird durch moderne und schnellere Alternativen ersetzt. Daneben erwarten Sie Online Wallets und natürlich auch gängige Kreditkarten. Durch die vielen Zusatzinformationen wird deutlich, dass Bwin ein sehr transparenter Anbieter ist.

Details zur Einzahlung auf das Bwin Spielerkonto

    Einzahlungen mit Kreditkarten
  1. Einzahlung mit Kreditkarte
  2. Einzahlungen mit Prepaid Karten
  3. Einzahlung mit Paysafecard
  4. Einzahlungen mit E-Wallets
  5. Einzahlung mit PayPal
  6. Einzahlung mit Neteller und Skrill
  7. Einzahlungen mit dem Bankkonto
  8. Einzahlung mit Sofortüberweisung und Giropay

Einzahlungen mit Kreditkarten

1.) Einzahlung mit Kreditkarte

Anbieter Methode Spesen Dauer Min. Euro Max. Euro Bonusberechtigt
Visa / Mastercard keine sofort 10 € 2.000 € checked icon
Visa Electron keine sofort 10 € 2.000 € checked icon
Maestro keine sofort 10 € 2.000 € checked icon

Kreditkarten gehören auch heute noch zu den Zahlungsmethoden, die besonders gerne und häufig verwendet werden. Genau deshalb hat sich Bwin dazu entschlossen, gleich mehrere Optionen anzubieten. Sie können sich zwischen den unten genannten Karten entscheiden.

information iconWichtig zu wissen: Die Auszahlung der Gewinne kann in Deutschland ausschließlich via VISA Card erfolgen. Dennoch bietet sich die Möglichkeit, Geld auch mit anderen Karten einzuzahlen. Selbst Maestro, also die klassische EC-Karte, die zu jedem Girokonto ausgegeben wird, ist im Bwin Casino als Zahlungsmethode anerkannt.

Einzahlungen können mit allen Kreditkarten ab 10 Euro durchgeführt werden. Vorteilhaft ist, dass Ihnen keine Zusatzkosten entstehen. Die Transaktion wird gebührenfrei erledigt – und das selbstverständlich in Echtzeit. Sollten Fragen auftreten, können Sie sich direkt die FAQ zur jeweiligen Karte durchlesen. Bwin erklärt Ihnen ausführlich, was bei der Verwendung der Karten zu beachten ist und mit welchen Besonderheiten Sie rechnen müssen, wenn Ihre Wahl auf MasterCard, Visa und Co. fällt. Faktisch werden generell nur Kreditkarten akzeptiert, die auf Ihren Namen ausgestellt sind und deren Gültigkeitsdatum noch nicht abgelaufen ist.

Die Vorteile der Einzahlung per Kreditkarte:

  • Zahlungen bis 2.000 Euro erlaubt
  • Gebührenfreie Transaktion
  • Direkte Bearbeitung der Einzahlung
  • Gutschrift erfolgt in Echtzeit

Das Gute an Bwin ist, dass Ihnen bereits vor der Einzahlung per Kreditkarte angezeigt wird, ob sich Gewinne auch auf demselben Wege auszahlen lassen. Bei VISA ist das der Fall, alle weiteren Karten sind lediglich für die Einzahlung geeignet. Sollte es später zu einer Gewinnauszahlung kommen, bleibt Ihnen somit nur, sich das Geld klassisch überweisen zu lassen. MasterCard Auszahlungen sind indes ausschließlich Spielern aus anderen Ländern vorbehalten.


faqMithilfe der FAQ Seite fällt es leicht, sich einen genauen Überblick zu verschaffen. So einfach sind Vor- und Nachteile abzuwägen. Wir finden persönlich, dass Kreditkarten gerade wegen der hohen Sicherheitsstandards eine gute Sache sind.


Da die Banküberweisung bei Gewinnauszahlungen jedoch viel Zeit in Anspruch nimmt, kann es sicher nicht schaden, sich auch mit den übrigen Methoden im Bwin Casino zu befassen. An Auswahl mangelt es bei diesem Anbieter glücklicherweise nicht.

So einfach funktioniert die Kreditkartenzahlung bei Bwin:

visa icon Sie dürfen eine beliebige Visa, MasterCard, Meastro oder Diners Club Karte verwenden. Nun muss diese natürlich auf Sie persönlich ausgestellt und gültig sein. Geben Sie einfach die Nummer sowie den Sicherheitscode und das Gültigkeitsdatum an. Mit der Bestätigung steht Ihnen der gewünschte Betrag direkt auf Ihrem Bwin Spielerkonto zur Verfügung.

zum Inhaltsverzeichnis


Einzahlungen mit Prepaid Karten

2.) Einzahlung mit Paysafecard

Anbieter Methode Spesen Dauer Min. Euro Max. Euro Bonusberechtigt
Paysafecard keine sofort 10 € 1.000 € checked icon

Wer Prepaid Lösungen bevorzugt, der ist mit der Paysafecard immer noch am besten beraten. Seit einigen Jahren handelt es sich bei der Karte um die einzige, die in der Form überhaupt noch angeboten wird. Das Unternehmen hat es geschafft, sich vor allen Dingen in der Online Gaming Branche zu etablieren. Aber auch für viele weitere Bereiche ist die Paysafecard zu empfehlen. Eine solche Karte erhalten Sie heute in nahezu jedem gut sortierten Supermarkt, an teilnehmenden Tankstellen und natürlich auch online. Sie selbst entscheiden, welchen Wert Ihre Paysafecard haben soll – und bezahlen den entsprechenden Betrag einfach in bar, wenn Sie keine persönlichen Details wie Bankdaten preisgeben möchten.

paysafecard grafik

Auch Bwin selbst gibt Ihnen zum Thema Paysafecard wertvolle Details an die Hand: „Mit Ihrer my paysafecard können Sie Ihre Ein- und Auszahlungen schnell und sicher erledigen! Registrieren Sie sich jetzt für Ihr gratis my paysafecard-Konto oder kaufen Sie eine PIN in einem von 230.000 Shops. Diese Zahlungsmethode ist auch als Auszahlungsmethode verfügbar. Dazu müssen Sie Ihr Konto hier mit Ihrer my paysafecard registrieren.“

Zunächst einmal gilt: Zahlungen via Paysafecard sind im Bwin Casino zwischen 10 und 1.000 Euro problemlos möglich. Nach der Vorgabe des Dienstleisters können pro Vorgang maximal 12 Karten eingelöst werden. Um die Verwaltung der Paysafe Pins zu vereinfachen, ist es durchaus ratsam, sich bei my Paysafecard online anzumelden.

Im Grundsatz lässt sich die neue Plattform ein wenig mit den bekannten E-Wallets vergleichen. Auch dieses Konto ist nämlich nur nutzbar, wenn sich entsprechendes Guthaben darauf befindet. Der klare Vorteil, den Bwin gegenüber anderen Casinos hat: Sie dürfen sich Gewinne auf das Konto auszahlen lassen. Auszahlungen auf die Karten selbst sind aber natürlich auch hier nicht möglich. Gebühren entfallen bei der Zahlungsmethode.

secure iconSicherheit hat für Bwin einen hohen Stellenwert. Gerade hier passt die Paysafecard als Option gut rein, denn weder das Casino noch dritte Personen haben Einblick in empfindliche private Daten, wie zum Beispiel eine Kontonummer.

Da allerdings alle Karten keiner speziellen Person zuzuordnen sind, führt der Verlust der Karte letztlich dazu, dass sich jeder an Ihrem Guthaben bedienen kann. Umso mehr Sinn macht es, dich für my Paysafecard zu entscheiden.

zum Inhaltsverzeichnis


Einzahlungen mit E-Wallets

3.) Einzahlung mit PayPal

Anbieter Methode Spesen Dauer Min. Euro Max. Euro Bonusberechtigt
PayPal keine sofort 10 € 2.000 € checked icon

PayPal Casinos sind natürlich besonders beliebt. Deshalb freuen wir uns umso mehr, dass Ihnen Bwin PayPal als Zahlungsmethode anbieten kann. Transaktionen sind mit dem bekannten Wallet ab 10 Euro möglich. Höhere Summen lassen sich ebenfalls einzahlen – und zwar bis zu 2.000 Euro je Vorgang.

e-wallet iconDer klare Pluspunkt an dieser virtuellen Geldbörse: PayPal geht für Sie in Vorkasse. Auf dem Wallet selbst muss sich also kein Guthaben befinden, sondern der gewünschte Betrag wird einige Tage später von Ihrem Girokonto oder aber der angegebenen Kreditkarte abgezogen.

Die neuere Variante, PayPal 1-Klick, macht Ihnen Transaktionen sogar noch einfacher. Hierzu schreibt Bwin auf der Zahlungsseite: „Mit der PayPal-Zahlungsvereinbarung können Sie schnellere und Sofort-Einzahlungen mit Ihrer Kasse vornehmen, ohne sich in Ihr PayPal-Konto einloggen zu müssen. Die Zahlungsvereinbarung ist bei einer Einzahlung automatisch ausgewählt. Wenn Sie dieses Feature nutzen möchten, klicken Sie einfach auf „Akzeptieren und zahlen”, wenn Sie auf die PayPal-Seite umgeleitet werden. Sobald das Feature eingestellt ist, können Sie Einzahlungen mit Ihrer Kasse vornehmen, ohne sich in Ihr PayPal-Konto einloggen zu müssen.“

zum Inhaltsverzeichnis

4.) Einzahlung mit Neteller und Skrill

Anbieter Methode Spesen Dauer Min. Euro Max. Euro Bonusberechtigt
Neteller keine sofort 10 € 2.000 € cancel icon
Skrill keine sofort 10 € 2.000 € cancel icon
Skrill 1-Tap keine sofort 10 € 2.000 € cancel icon

Neteller und Skrill gehören neben PayPal zu den beliebtesten und am weitesten verbreiteten Zahlungsmethoden – gerade, wenn es um Einzahlungen ins Online Casino geht. Die Systeme funktionieren recht ähnlich und setzen beide eine Registrierung voraus. Ist die virtuelle Geldbörse eingerichtet, können Sie beliebig viel Geld darauf buchen. Anders als PayPal gehen nämlich weder Skrill noch Neteller in Vorkasse. Ins Bwin Casino können Sie also nur Beträge einzahlen, die sich auf dem Wallet befinden.


neteller-casinoSowohl Neteller als auch Skrill lassen sich für Einzahlungen zwischen 10 und 2.000 Euro nutzen. Selbstverständlich ist auch die Gewinnauszahlung bei beiden Systemen jederzeit möglich. Hier müssen wir vor allen Dingen die hohe Auszahlungsgeschwindigkeit loben. Einzahlen können Sie grundsätzlich in Echtzeit.


Haben Sie sich für einen Betrag entschieden und diesen bestätigt, ist das Geld direkt auf Ihrem Bwin Spielerkonto verfügbar – und das selbstverständlich gebührenfrei. Generell verlangt Ihnen das Casino keine Gebühren für Einzahlungen ab. Was allerdings die Dienstleister daraus machen, darauf haben die Betreiber von Bwin natürlich keinen Einfluss. Am besten ist, Sie besuchen zunächst die Skrill oder Neteller Webseite, um sich ausführlich über die Grundbedingungen der Nutzung zu informieren.

Gerade der Aspekt der Sicherheit spricht dafür, sich die beiden Wallets näher anzuschauen. Heute sind die meisten Spieler ohnehin im Besitz eines Wallet Accounts – entweder bei PayPal, oder aber bei Skrill und Neteller.

Bei Neteller werden klare Angaben zu Nutzungsgebühren gemacht:

  • Kostenlos für Zahlungen in Geschäften, Restaurants oder online
  • 3.99% Devisengebühr
  • 8.00 GBP Versand- und Bearbeitungsgebühr
  • 1.75% Bargeldabhebungsgebühr
  • 8.00 GBP für eine Ersatzkarte bei Kartenverlust
  • 6.00 GBP jährliche Kartengebühr

Ähnlich verhält es sich mit Skrill. Die Einzahlung selbst kostet Sie im Bwin Casino allerdings nichts – was ein klarer Vorteil gegenüber anderen Zahlungsmethoden ist.

zum Inhaltsverzeichnis


Einzahlungen mit dem Bankkonto

5.) Einzahlung mit Sofortüberweisung und Giropay

Anbieter Methode Spesen Dauer Min. Euro Max. Euro Bonusberechtigt
Giropay keine sofort 10 € 5.000 € checked icon
Sofortüberweisung keine sofort 10 € 2.500 € checked icon
Fast Banktransfer keine sofort 10 € 70.000 € checked icon
Diners Club keine sofort 10 € 2.000 € checked icon

Wer bevorzugt Zahlungen mit dem Girokonto erledigt, der hat im Bwin Casino gleich zwei Möglichkeiten. Sowohl Sofortüberweisung als auch Giropay werden Ihnen bei diesem Anbieter als Zahlungsoptionen zur Verfügung gestellt. Im Endeffekt gibt es zwischen den Systemen kaum mehr einen Unterschied. So können Sie einfach selbst entscheiden, was Ihnen am Liebsten ist. Die Dienstleister arbeiten heute mit nahezu allen Sparkassen und Banken in Deutschland zusammen. Demnach sollte die Buchung kein Problem darstellen. Der gewünschte Betrag wird Ihnen in Echtzeit gutgeschrieben. Auszahlungen können aber weder mit Sofortüberweisung noch mit Giropay durchgeführt werden. Haben Sie Geld gewonnen.

Sofortüberweisung und Giropay sind in den letzten Jahren zu einem Muss für jedes Online Casino geworden. Im Gegensatz zur Standard Überweisung funktioniert die Gutschrift einfach deutlich schneller. Übrigens gibt es bei Sofortüberweisung inzwischen ein neues Design, denn das Unternehmen hat sich mit Klarna zusammengetan. Demnach sind Sie als Casino Kunde bei allen Zahlungen noch besser abgesichert. Einen Unterschied zwischen den beiden beliebten Zahlungsmethoden gibt es aber dennoch: Während Sie Ihre Sofortüberweisung lediglich bis 2.000 Euro durchführen können, liegt das Giropay Limit bei ganzen 5.000 Euro. Wer also gerne ein wenig mehr investiert, für den sollte die Entscheidung längst feststehen.


information iconEs gibt noch eine weitere Möglichkeit, Geld einzuzahlen: Den Promocode. Bei dieser Option handelt es sich um eine Zahlungsmethode im klassischen Sinne. Hin und wieder werden aber im Zuge besonderer Aktionen Codes von Bwin an Spieler weitergegeben.


Sofern Sie einen Code erhalten, können Sie diesen ins entsprechende Feld eintragen. Die Gutschrift des Promotionsbetrags erfolgt direkt, sofern der Code noch nicht abgelaufen ist.

Alle, die die gute alte Überweisung lieben, können bei Bwin übrigens auch „Fast Bank Transfer“ wählen. Das Unternehmen gibt Ihnen hier eine Bankverbindung vor, die Sie über Ihren Online Banking Zugang sowie am Schalter und Automaten eingeben können. Gerade High Roller lieben diese Methode, denn es können jedes Mal bis zu 70.000 Euro ohne anfallende Gebühren auf das Spielerkonto eingezahlt werden.

zum Inhaltsverzeichnis

Bwin Casino Einzahlungen – unser Fazit

Im Bwin Casino gibt es wirklich alle Zahlungsmethoden, die heutzutage Rang und Namen haben – zuzüglich einiger weniger bekannter Optionen, die Sie ebenfalls nach Herzenslust nutzen dürfen. Welche Methode für Sie am besten ist, das können Sie unter anderem vom gewünschten Betrag abhängig machen. Zwischen 2.000 und 2.500 Euro lassen sich nahezu immer einzahlen. Wer mehr will, der wählt den schnellen Banktransfer, der ebenfalls kinderleicht funktioniert. Die Entscheidung können wir Ihnen leider nicht abnehmen. Was wir aber wissen: Es gibt ausschließlich seriöse Zahlungsanbieter bei Bwin, auf die Sie sich voll und ganz verlassen können!

plus icon Ein klarer Pluspunkt geht an Bwin für die Tatsache, dass Ihnen bei der Einzahlung keine Gebühren abverlangt werden. Dennoch können natürlich Zusatzkosten entstehen – zum Beispiel immer dann, wenn Sie Ihre Kreditkarte belasten.

Auf solche Kosten hat der Betreiber allerdings keinen Einfluss. Umso mehr Sinn macht es, sich ausführlich über die Gegebenheiten zu informieren. Dazu wurde bei Bwin eine sehr ausführliche FAQ Seite eingerichtet, die Ihnen Details zu sämtlichen Zahlungsmethoden liefert. Hier finden Sie auch Optionen, die nicht in Deutschland gelten. Letztlich müssen Sie nichts weiter tun als sich einzuloggen, um genau die Zahlarten einsehen zu können, die für Sie als Spieler zugänglich sind. Alle übrigen Alternativen können Sie getrost ignorieren. An Auswahl mangelt es hier jedenfalls nicht.

zum Bwin Casino
TestbereichScoreBewertungTestbericht
Gesamtwertung:90 %hervorragendBwin Erfahrungen
Gewinnquoten:92 %hervorragendBwin Gewinnquoten
Spielangebot:90 %hervorragendBwin Spielangebot
Live Casino:88 %sehr gutBwin Live Casino
Einzahlungen:98 %exzellentBwin Einzahlungen
Auszahlungen:70 %durchschnittlichBwin Auszahlungen
Kundenservice:86 %sehr gutBwin Kundenservice
Website Bedienung:90 %hervorragendBwin Website
Website Performance:92 %hervorragendBwin Performance
Mobile Casino:91 %hervorragendBwin Mobile
Neukunden Bonus:93 %hervorragendBwin Bonus
Sicherheit:92 %hervorragendBwin Fakten & Infos

zum ausführlichen Bwin Testbericht

Jytte hat Bwin Einzahlungen getestet und bewertet

JytteJytte ist eine waschechte Kölnerin, die das Herz auf der Zunge trägt. Ein Blatt vor den Mund nehmen, das kommt für unsere Spitzenredakteurin nicht in Frage. Angefangen als Spieletesterin, hat sich Jytte innerhalb der letzten 10 Jahre mehr Fachwissen angeeignet als viele ihrer männlichen Kollegen. Trotz aller Emotionen berichtet sie geraderaus, was ihr zum Thema Casino Spiele und weiterer Testbereiche in den Sinn kommt. Dabei kennt sie die Tücken der Unternehmen genau und weiß, worauf es bei der Überprüfung der ihr zugeteilten Testrubriken ankommt.

Autor: Jytte Theilen
bewertet am:
bewertet wurde: Bwin Einzahlungen
Autor Bewertung: 98%