Betamo Account Einzahlungen und Auszahlungen

jytte-theilenJytte Theilen
Lesezeit ca. 7 Minuten
betamo-test

Grundsätzlich gibt es keine Verpflichtungen für all jene, die sich das Angebot von Betamo persönlich ansehen wollen. Wer jedoch Lust auf echte Gewinnchancen und besondere Spannung hat, der sollte durchaus über eine Investition nachdenken. Es reichen für den Anfang 20 Euro. Hier wurde die Untergrenze gesetzt, die sogar ausreicht, um sich für den Betamo Willkommensbonus zu qualifizieren.

Bei allen Transaktionen, gleich in welche Richtung, steht die Sicherheit im Vordergrund. Betamo setzt also nicht einfach auf irgendwelche Zahlungsmittel, sondern nur auf solche, mit denen sich Gelder gefahrlos ein- und auch wieder auszahlen lassen.

Auszahlungen werden Spielern im Anschluss an die Verifizierung ermöglicht. Dass der Datenabgleich unerlässlich ist, dürfte sich von selbst erklären. Den Betreibern liegt viel daran, zum einen das Thema Jugendschutz erst zu nehmen und zum anderen einen Missbrauch von Daten auszuschließen. Je eher also die erforderlichen Dokumente eingereicht werden, desto schneller bearbeitet Betamo alle beantragten Auszahlungen.

Bei Betamo einzahlen

Jederzeit gebührenfrei bei Betamo einzahlen

Als Kunde hat man in Sachen Limits recht viel Spielraum. Der größte Pluspunkt an Betamo ist, dass einem das Unternehmen keine Zusatzkosten abverlangt. Um Gebühren muss man sich bei Transaktionen also nicht sorgen – zumindest von Seiten des Casinos.

Hinzu kommt, dass auch bei Betamo nur solche Methoden verfügbar sind, die einen seriösen Ruf genießen und die sich speziell bei Online Zahlungen bewährt haben. Sicher könnte die Auswahl noch etwas größer sein. Dennoch schafft es der Anbieter, alle gängigen Hauptbereiche, von der Kreditkarte bis zum E-Wallet, abzudecken. Und auch das obere Limit dürfte mit meist 4.000 Euro überzeugen. Wer mehr investieren will, kann dies per Skrill tun. Hier liegt die Grenze bei ganzen 10.000 Euro.

Sicher einzahlen und auszahlen bei Betamo Online – so funktioniert`s

AnbieterEin- / Auszahl.Dauer
Ein- / Auszahl.
Min. Euro
Ein- / Auszahl.
Max. Euro
Ein- / Auszahl.
Trustly-logo-200x80-1Trustly / sofort / 2-3 Tage20€ /10€2.500€ / 2.500€
visa-logoVisa / sofort / 2-3 Tage20€ /10€4.000€ / 4.000€
sofortueberweisung-logoSofortüberweisung / sofort 20€4.000€
skrill_logoSkrill / sofort / 2-3 Tage20€ /10€4.000€ / 4.000€
neteller-logoNeteller / sofort / 2-3 Tage20€ /10€4.000€ / 4.000€
paysafecard_logoPaysafecard / sofort 20€1.000€
ecopayz-logoEcoPayz / sofort / 2-3 Tage20€ /10€4.000€ / 4.000€
bankueberweisung_logoBanküberweisung / 3-7 Tage500€4.000€
MehrWeniger

Betamo selbst ist zwar erst frisch mit dabei, die Zahlungsmittel dagegen, die kennen wir als Casinoexperten nun schon seit etlichen Jahren. Insbesondere E-Wallets haben den Durchbruch in der Gaming Branche geschafft. Mit ihnen sind Transaktionen sowohl schnell als auch unkompliziert machbar. Auf die Banküberweisung im klassischen Sinne verzichtet der Betreiber beim Einzahlen. Ersetzt wird die durch Alternativen wie Trustly oder die ebenfalls bewährte Sofortüberweisung.

idea iconWir persönlich finden es absolut vorteilhaft, dass die Auswahl nicht überragend groß ist. So lässt sich umso schneller eine Entscheidung treffen – zumal die meisten Kunden ohnehin schon vorab eine Idee haben, welche Zahlungsmethode ihnen am ehesten zusagt.

Gut zu wissen: Für Ein- und Auszahlungen gelten bei Betamo ähnliche Rahmenbedingungen. Möchte man genaue Infos zu den Limits erhalten, empfiehlt sich die Einrichtung eines Kundenkontos. Anschließend stehen Nutzern alles Fakten transparent im Kassenbereich zur Verfügung.

Details zur Einzahlung und Auszahlung bei Betamo

  1. Transaktionen mit E-Wallets
  2. Einzahlen und auszahlen mit EcoPayz
  3. Einzahlen und auszahlen mit Neteller
  4. Einzahlen und auszahlen mit Skrill
  5. Transaktionen mit dem Bankkonto
  6. Einzahlen mit der Sofortüberweisung
  7. Einzahlen und auszahlen mit Trustly
  8. Auszahlen mit der Banküberweisung
  9. Weitere Transaktionsmöglichkeiten
  10. Einzahlen und auszahlen mit Kreditkarten
  11. Einzahlen mit der Paysafecard

Transaktionen mit E-Wallets

1.) Einzahlen und auszahlen mit EcoPayz

AnbieterEin- / Auszahl.Dauer
Ein- / Auszahl.
Min. Euro
Ein- / Auszahl.
Max. Euro
Ein- / Auszahl.
ecopayz-logoEcoPayz / sofort / 2-3 Tage20€ /10€4.000€ / 4.000€
MehrWeniger

EcoPayzDie Einzahlung:  Das Konzept von EcoPayz hat sich natürlich bis ins Betamo Casino herumgesprochen. Hierbei handelt es sich um eine digitale Geldbörse. Sobald der für die Nutzung des Wallets erforderliche Account eingerichtet ist, steht dem Auffüllen des Kontos nichts im Wege. Spätestens jetzt zeigt sich der große Unterschied zu Optionen wie PayPal, denn EcoPayz geht keineswegs in Vorkasse.

Am einfachsten ist es, einen zuvor festgelegten Betrag pro Monat auf den Eco Account einzuzahlen. Hat man nun spontan Lust, bei Betamo mit Echtgeld zu spielen, lässt sich das gewünschte Guthaben in Echtzeit übertragen.

Grundsätzlich genügen 20 Euro für die Einlage bei Betamo. Dem Ganzen sind Grenzen nach oben gesetzt, wobei die aktuell tatsächlich immerhin bei 4.000 Euro liegen. EcoPayz ist demnach nicht allein für Einsteiger geeignet, sondern richtet sich genauso an die mutigeren Spieler unter uns, die überhaupt kein Problem mit Risikobereitschaft haben. Welcher Wert auch immer einen selbst zufriedenstellt, lässt sich bei der Transaktion im Wallet eintippen und wird wie schon gesagt in Sekundenschnelle dem Betamo Kundenkonto gutgeschrieben.

Dass EcoPayz inzwischen beliebter ist als viel andere digitale Geldbörsen, das könnte daran liegen, dass sich die Methode weltweit nutzen lässt. Einmal eingerichtet, bietet einem der Account unglaubliche Flexibilität. Er kann selbstverständlich nicht nur als Konto für Glücksspielseiten und Transaktionen verwendet haben. Es ist ebenso möglich, anderen EcoPayz Nutzern Geld zu senden – beispielsweise Freunden und Verwandten. Die fairen Konditionen kommen einem hier absolut entgegen.

Tatsächlich gibt es bei Betamo eine Besonderheiten im Zusammenhang mit der beliebten Zahlungsmethode. Das Casino erlaubt die Einzahlung nämlich genauso per EcoVoucher. Vergleichen lässt sich die Prepaid Lösung mit der wohl etwas bekannteren PaysafeCard. Es gibt sie an verschiedenen Verkaufsstellen zu unterschiedlichen Werten. Am einfachsten lassen sich Vouchers von EcoPayz online beziehen. Anders als beim Wallet ist die Einlage über Guthabenkarten lediglich bis 250 Euro möglich, was für den klassischen Durchschnittsspieler jedoch mehr als genug sein dürfte.

finger iconWelche der beiden Varianten nun am sinnvollsten ist, hängt letztlich immer von den persönlichen Belangen ab. Ist ein EcoPayz Account vorhanden, muss man natürlich nicht mehr auf Vouchers zurückgreifen. Die richten sich vielmehr an Spieler, die keine Daten angeben und weitestgehend anonym bleiben möchten, bis sie sich einen Gesamteindruck vom Angebot des Unternehmens verschafft haben.

Die Auszahlung: Wurde wenigstens eine Betamo Einzahlung mit EcoPayz durchgeführt, dann kann die Methode auch gewählt werden, um sich Gewinne auszahlen zu lassen. Vorteilhaft ist, dass genau dies bereits ab 10 Euro funktioniert. Neben dem Mindestguthaben spielen wie immer verschiedene weitere Faktoren eine Rolle. So sollten unbedingt zuerst die Bonusbedingungen erfüllt werden, sofern denn ein Startguthaben beansprucht wurde.

Erwartungsgemäß führt das Betamo Casino auch Auszahlungen gebührenfrei durch. Wichtig ist, dass die Verifizierung zuvor abgeschlossen wurde. Welche Dokumente einzureichen sind, wird in den AGBs es Anbieter genauer aufgezeigt. Und die Wartezeit? Bei EcoPayz Gewinnauszahlungen sollte es nicht länger als drei bis vier Tage dauern, ehe das Geld auf dem Konto eingeht – vorausgesetzt natürlich, man hat sich an die Vorgaben des Betreibers gehalten.

Kommen wir noch einmal auf die Option EcoVoucher zu sprechen. Tatsächlich macht diese nur bei der Einzahlung Sinn. Gewinne lassen sich also nicht auf die Guthabenkarten auszahlen. Aber: Es besteht die Möglichkeit, Vouchers mit dem bereits eingerichteten EcoAccount zu verbinden. Demnach wäre es dann auch erlaubt, sich Gewinne aufs Wallet auszahlen zu lassen. Das Ganze mag zwar komplex klingen, ist aber im Grunde genommen denkbar einfach.

Vorteilhaft ist, dass sich ein Wallet jederzeit einrichten lässt. Man muss keinen Bonitätsnachweis erbringen, da EcoPayz ausschließlich auf Guthabenbasis läuft. So ist es umso leichter, selbst die Kontrolle über seine Ausgaben zu behalten.

zum Inhaltsverzeichnis

2.) Einzahlen und auszahlen mit Neteller

AnbieterEin- / Auszahl.Dauer
Ein- / Auszahl.
Min. Euro
Ein- / Auszahl.
Max. Euro
Ein- / Auszahl.
neteller-logoNeteller / sofort / 2-3 Tage20€ /10€4.000€ / 4.000€
MehrWeniger

neteller-casinoDie Einzahlung: Inzwischen fällt es schwer, überhaupt Unterschiede zwischen Neteller und dem zuvor beschriebenen Online Wallet Skrill aufzuführen. Beide Systeme sind sich unglaublich ähnlich, so dass allein der persönliche Geschmack entscheidet, welche nun tatsächlich die bessere ist. Wir für unseren Teil können keine der beiden Optionen als attraktiver beschreiben.

Im Fall von Betamo muss allerdings das Limit für Einzahlungen erwähnt werden. Begrenzt sind Neteller Buchungen auf 4.000 Euro, während die Grenze bei Skrill mit 10.000 Euro deutlich höher ausfällt. Aber mal ehrlich: Wer gibt schon solche Summen aus? Für jeden Durchschnittspieler sollten wenige hundert Euro genügen, und die lassen sich faktisch mit Neteller genauso zügig und sicher einzahlen wie mit allen anderen Optionen auch.

Die Auszahlung: Nach Herzenslust spielen, eventuell Bedingungen zum Bonus umsetzen, 10 Euro ansparen und Konto verifizieren. Mehr braucht es im Grunde nicht, um sich sein Guthaben per Neteller auszahlen zu lassen. Wie gewohnt ist das nur erlaubt, sofern Neteller bereits beim Einzahlen das Mittel der Wahl gewesen ist. Wir raten außerdem dazu, auch hier die Prepaid Kreditkarte mit zu beantragen. So spart man langfristig eine Menge Zeit und Geld.

Natürlich kann man auf Neteller ausgezahltes Spielguthaben problemlos auf ein Girokonto oder beliebige Kreditkarten umbuchen, wenn man es denn möchte. Hier jedoch fallen mitunter hohe Gebühren an, welche sich recht einfach umgehen lassen.

Alternativen gibt es wie schon gesagt zu Genüge. Dennoch spricht nach wie vor nichts gegen Neteller. Das Zahlungsmittel erlaubt super schnelle Transaktionen in beide Richtungen, ist absolut sicher und gilt mit gutem Grund als seriös.

zum Inhaltsverzeichnis

3.) Einzahlen und auszahlen mit Skrill

AnbieterEin- / Auszahl.Dauer
Ein- / Auszahl.
Min. Euro
Ein- / Auszahl.
Max. Euro
Ein- / Auszahl.
skrill_logoSkrill / sofort / 2-3 Tage20€ /10€4.000€ / 4.000€
MehrWeniger

skrill logoDie Einzahlung: Skrill ist Alternativen wie EcoPayz oder auch Neteller recht ähnlich. Speziell bei Betamo gibt es allerdings einen deutliche Unterschied, denn nur mit dieser Methode lassen sich Einzahlungen bis zu satten 10.000 Euro durchführen. Voraussetzung ist, dass sich ein solcher Betrag auf dem Skrill Konto befindet, denn auch dieser Zahlungsanbieter geht nicht in Vorkasse.

Anmelden kann sich bei Skrill grundsätzlich jeder. Ist die Einrichtung des Kontos abgeschlossen, kann dieses problemlos per Überweisung, Kreditkarte oder auf anderem Wege aufgefüllt werden. Gebühren entstehen in dem Fall nicht.

Anders sieht es dagegen aus, wenn man Guthaben von Skrill zurück buchen will. Das aber nur am Rande. Das vorab aufgefüllte Konto eignet sich perfekt, um bei Betamo in Sekundenschnelle 20 oder mehr Euro einzuzahlen. Anschließend darf auch schon um echte Gewinne gespielt werden.

Die Auszahlung: Für Skrill gelten bei Betamo dieselben Regeln wie für alle anderen Zahlungsmittel. Wurde die Methode beim Einzahlen verwendet, erfolgt auch die Auszahlung erspielter Gewinne aufs Skrill Wallet. Eine Buchung sollte erfahrungsgemäß nicht länger als drei bis vier Tage Zeit in Anspruch nehmen, meist geht es sogar schneller – wie schon gesagt, muss dabei frühzeitig an die Verifizierung gedacht werden.

Tatsächlich genügt ein Guthaben in Höhe von 10 Euro, welches Betamo ohne Wenn und Aber nach Erfüllen eventuell anstehender Bonusbedingungen ausschüttet. Sind höhere Summen entstanden, spricht das natürlich keineswegs gegen die Auszahlung. Welche Limits im Detail gelten, erklärt das Casino allerdings erst, sobald man zum einen registriert ist und zum anderen entsprechendes Guthaben auf dem Konto liegt.

Wer sich die ABGs bei Skrill durchliest, der erfährt, dass maximal 1.000 Euro auf dem Account erlaubt sind. Um dieses Limit zu entfernen, müssen die gemachten Angaben auch beim Walletbetreiber selbst verifiziert werden. Je eher sich Spieler darum kümmern, desto schneller können sie sich natürlich auch auf Gewinnauszahlungen ohne derart drastische Beschränkungen freuen.

Unser Tipp: Die Skrill Prepaid MasterCard hilft beim Sparen von Gebühren. Mit ihr können Gelder jederzeit in bar abgehoben werden. Die Jahreskosten sind dabei überschaubar, und auch die Zahl der Akzeptanzstellen in ganz Europa hat uns überzeugt.

zum Inhaltsverzeichnis

Transaktionen mit dem Bankkonto

4.) Einzahlen mit der Sofortüberweisung

AnbieterEin- / Auszahl.Dauer
Ein- / Auszahl.
Min. Euro
Ein- / Auszahl.
Max. Euro
Ein- / Auszahl.
sofortueberweisung-logoSofortüberweisung / sofort 20€4.000€
MehrWeniger

sofortueberweisung-standorteDie Einzahlung:  Auch Betamo  hat sicher den einen oder anderen Kunden, der lieber Geld überweist anstatt sich eine digitale Geldbörse einzurichten. Tatsächlich wird die klassische Banküberweisung hier jedoch nur für Gewinnauszahlungen bereitgestellt – immer dann, wenn die Einzahlungsmethode eine ist, die eben keine Auszahlung erlaubt. Das ist bei der Sofortüberweisung der Fall.

Deutlich schneller als auf klassischem Wege lässt sich das Betamo Spielerkonto auffüllen. Dazu braucht es nichts weiter als einen Online Banking Zugriff. Die Sofort AG, inzwischen Teil der Klarna Group, arbeitet inzwischen mit nahezu allen Banken und Sparkassen in Deutschland zusammen.

Es gibt kaum mehr Institute, die eine Sofortüberweisung nicht zulassen würden. Vielleicht kommt die Methode gerade deshalb gut bei den Spielern in Online Casinos wie Betamo an. Um sie zu verwenden, muss keine gesonderte Registrierung durchgeführt werden. Da mittlerweile ohnehin fast jeder einen Online Banking Zugang hat, bietet sich die Methode gerade in der Branche an.

zum Inhaltsverzeichnis

5.) Einzahlen und auszahlen mit Trustly

AnbieterEin- / Auszahl.Dauer
Ein- / Auszahl.
Min. Euro
Ein- / Auszahl.
Max. Euro
Ein- / Auszahl.
Trustly-logo-200x80-1Trustly / sofort / 2-3 Tage20€ /10€2.500€ / 2.500€
MehrWeniger

TrustlyDie Einzahlung: Trustly ist der vorgenannten Sofortüberweisung in vielen Punkten ähnlich. Jedoch gibt es zwischen den Methoden durchaus einige Unterschiede. Beide laufen zwar über das klassische Bankkonto, im Gegensatz zur Sofortüberweisung funktioniert Trustly aber eben auch bei Gewinnauszahlungen.

Vorteilhaft außerdem: Wer seine Einzahlung ab 20 Euro mit der Methode durchführen will, muss keinen besonderen Account einrichten, wie es bei Online Wallets üblich ist.

Die Auszahlung: Dass man sich Geld über Trustly aufs Girokonto auszahlen lassen kann, wird Nutzer des Zahlungsmittels kaum mehr überraschen. Betamo macht es seinen Spielern leicht, denn sobald 10 Euro Guthaben erreicht sind, kann die Auszahlung gerne jederzeit beantragt werden. Das Geld landet ähnlich wie bei der Standard Banküberweisung auf dem Konto, wobei dies über das sichere System von Trustly deutlich schneller funktioniert.

Schnelligkeit ist die Stärke vieler Zahlungsmittel, die man heute bei Anbietern wie Betamo geboten kriegt. Trustly macht seinem Namen obendrein alle Ehre, denn dieser Transaktionsmethode kann man eindeutig in jeder Hinsicht vertrauen. Gut ist zudem, dass eben kein gesondertes Konto benötigt wird, und auch Umbuchungen, wie beispielsweise auf die weiter oben beschriebenen Wallets, entfallen dank Trustly komplett.

zum Inhaltsverzeichnis

6.) Auszahlen mit der Banküberweisung

AnbieterEin- / Auszahl.Dauer
Ein- / Auszahl.
Min. Euro
Ein- / Auszahl.
Max. Euro
Ein- / Auszahl.
bankueberweisung_logoBanküberweisung / 3-7 Tage500€4.000€
MehrWeniger

Die Auszahlung: Ab wenigen Euro ist das Auszahlen per Banküberweisung auch im Betamo Casino kein Problem mehr. Voraussetzung ist, dass zuvor eine Zahlungsmethode gewählt wurde, mit der Einzahlungen funktionieren, man aber letztlich keine Gewinne entgegennehmen kann.

Das wohl beste Beispiel dafür ist die Paysafecard, auf die unsere Redaktion gerne gleich noch genauer eingehen wird. Bis zur Grenze, die Betamo selbst festgelegt hat, können Buchungen aufs Konto erfolgen. Dieses muss natürlich genauso wie die eigenen Stammdaten vorab verifiziert werden.

Tatsächlich rückt die klassische Überweisung mehr und mehr in den Hintergrund. Auch Betamo Kunden nutzen vorrangig Alternativen wie eben Trustly oder auch E-Wallets. Sollte einem diese Methode dennoch lieber sein, ist sie zumindest jederzeit für Spieler verfügbar.

zum Inhaltsverzeichnis

Weitere Transaktionsmöglichkeiten

7.) Einzahlen und auszahlen mit Kreditkarten

AnbieterEin- / Auszahl.Dauer
Ein- / Auszahl.
Min. Euro
Ein- / Auszahl.
Max. Euro
Ein- / Auszahl.
visa-logoVisa / sofort / 2-3 Tage20€ /10€4.000€ / 4.000€
MehrWeniger

kreditkarten-casinosDie Einzahlung: Seit einiger Zeit ist es nach kurzfristigen Änderungen nun wieder möglich, gängige Kreditkarten, wie zum Beispiel Visa oder auch MasterCard, für Einzahlungen zu verwenden. Die Obergrenze liegt wie erwartet bei 4.000 Euro. Natürlich ist diese ausgehend vom Anbieter.

Welche Limits tatsächlich gelten, das lässt sich durch einen Blick auf den persönlichen Kreditvertrag in Erfahrung bringen. Generell empfehlen sich Zahlungen sowohl mit MasterCard als auch mit Visa eher für kleinere Summen. Die hohen Zinsen, die sollte man hierbei auf keinen Fall außer Acht lassen.

Die Auszahlung: Wer mit der Kreditkarte bei Betamo einzahlt, kann die Auszahlung auf dieselbe Karte beantragen. Fast zumindest, denn meist ist es bei MasterCard nicht möglich, Geld zu empfangen. Bessere Alternative ist somit Visa, wobei die Karte nicht zwischendrin gewechselt werden kann und zudem auf einen persönlich ausgestellt sein muss.

Inzwischen ist die Kreditkarte ein wenig aus der Mode geraten, was insbesondere an den mitunter beachtlichen Zusatzkosten liegt. Die gute Nachricht ist, dass Betamo in der Regel auch Prepaid Karten akzeptiert, solange diese über ein Ablaufdatum sowie eine Sicherheitsnummer verfügen. Wir raten dazu, sich diesbezüglich bei Fragen direkt an den Kundendienst zu wenden. Das geschulte Team ist in der Lage, noch genauere Informationen zu akzeptierten Karten und Anbietern zu liefern.

zum Inhaltsverzeichnis

8.) Einzahlen mit der Paysafecard

AnbieterEin- / Auszahl.Dauer
Ein- / Auszahl.
Min. Euro
Ein- / Auszahl.
Max. Euro
Ein- / Auszahl.
paysafecard_logoPaysafecard / sofort 20€1.000€
MehrWeniger

PaysafecardDie Einzahlung: Die Paysafecard ist das System für alle, die ungern private Informationen weitergeben. Wir eine Einzahlung ab 20 Euro mit der Guthabenkarte durchgeführt, erhält Betamo weder eine Bankverbindung noch sonstige Details. Das Bezahlen funktioniert also erst mal anonym,  so dass sich gerade Neukunden einen unverbindlichen Einblick verschaffen können.

Eine weitere Paysafecard Zielgruppe sind diejenigen, die einfach nicht mehr als die maximal erlaubten 250 Euro ausgeben wollen. Karten sind zudem überall erhältlich, so dass auch eine spontane Transaktion mühelos funktioniert. Man muss sich keinen Account einrichten und erhält Gewinne nach Erfüllen aller Bedingungen ganz einfach auf Girokonto ausgezahlt.

Am einfachsten für alle, die die Paysafecard gerne nutzen, ist die Einrichtung eines persönlichen MyPaysafecard Kontos. Über dieses lassen sich unkompliziert alle Gutscheinnummern verwalten, und auch das Umbuchen ins Casino wir einem damit deutlich leichter gemacht.

zum Inhaltsverzeichnis

Betamo Einzahlungen – unser Fazit

coins iconIm Großen und Ganzen ist die Palette an Zahlungsmitteln ausreichend. Vor allem handelt es sich um solche Optionen, die Sicherheit versprechen. Wer sich bei Betamo für die Einzahlung entscheidet, der kann sicher sein, dass diese auch ankommt – für gewöhnlich innerhalb von Minuten. Wartezeiten, die bleiben Spielern hier somit ebenfalls erspart. Zwar bietet das Unternehmen die Banküberweisung beim Auszahlungen an, der Weg ins Casino führt jedoch über deutlich schnellere Alternativen.

Meist sind 4.000 Euro die Obergrenze für Einzahlungen. Lediglich ein paar Ausnahmen bestätigen die Regel, wie sich dem umfassenden Test entnehmen lässt. Abschließend können wir festhalten, dass Betamo seiner Konkurrenz in Sachen Schnelligkeit und auch Sicherheit in nichts nachsteht.

Gewinnauszahlungen bei Betamo – wichtige Hinweise und Fazit

money iconZumindest vor der ersten Auszahlung müssen gewisse Bedingungen erfüllt werden. Aus Gründen des Spielerschutzes ist die nämlich erst im Anschluss an die Verifizierung möglich. Gewisse Dokumente sollten also bestenfalls frühzeitig eingereicht werden. Eine Woche dauert es höchstens, bis der Support diese abgeglichen und das Kundenkonto für Auszahlungen freigegeben hat.

Während Einzahlungen erst ab 20 Euro funktionieren, können sich Nutzer bereits kleine Beträge ab 10 Euro auszahlen lassen. Vorteilhaft ist das gerade am Anfang, und speziell für Kunden, die es generell ruhiger angehen lassen.

Und die Wartezeit? Hat man alle Dokumente eingereicht und darüber hinaus eventuell offene Bonusbedingungen erfüllt, sollte die Gutschrift nach dem Beantragen allenfalls zwei bis vier Tage dauern. Ausnahme bildet auch bei Betamo die Banküberweisung, bei der Spieler idealerweise direkt bis zu einer Woche Zeit einplanen.

Bei Betamo einzahlen

TestkategorieScoreEmpfehlungMehr Infos
Gewinnquoten93%hervorragendBetamo Gewinnquoten
Spielangebot90%hervorragendBetamo Spielangebot
Live Casino93%hervorragendBetamo Live Casino
Ein-/Auszahlung90%hervorragendBetamo Ein-/Auszahlung
Kundenservice89%sehr gutBetamo Kundenservice
Webseite92%hervorragendBetamo Webseite
Gaming App94%hervorragendBetamo App
Neukundenbonus92%hervorragendBetamo Bonus
Sicherheit93%hervorragendBetamo Sicherheit
Erfahrungen92%hervorragendBetamo Erfahrungen
Gesamtwertung91,15%hervorragendBetamo Test
Autor: Jytte Theilen
Letztes Update:
Bewertet wurde: Betamo Ein-/Auszahlung
Autor Bewertung: 90%