casinotest header

Bet-at-home Casino Account Einzahlungen und Auszahlungen

Bet-at-home Casino Test

Bet Bet-at-Home handelt es sich um einen deutsch-österreichischen Glücksspielanbieter, der gerade wegen seiner Herkunft das Vertrauen von Millionen Spielern genießt. Ob dies tatsächlich berechtigt ist, soll unser Bet-at-home Test zum Thema Account Einzahlungen zeigen. Insbesondere beim Thema Geld sollten Spieler grundsätzlich Vorsicht walten lassen. Ob das Unternehmen wirklich so seriös ist wie es auf den ersten Blick erscheint, genau diese Frage soll im Folgenden beantwortet werden.

Fakt ist, dass Ihnen das Bet-at-home Online Casino inzwischen alle Zahlungsmethoden anbietet, die in Europa Rang und Namen haben. Die meisten Optionen ermöglichen Ihnen, Beträge ab 5 bzw. 10 Euro aufwärts auf Ihr Casinokonto einzuzahlen – vorausgesetzt natürlich, Sie sind offiziell registriert und haben Ihre Anmeldung mit Bestätigen der E-Mail abgeschlossen.

plus iconEin klarer Vorteil ist, dass Sie fĂĽr Einzahlungen keine GebĂĽhren zahlen mĂĽssen. Bis vor wenigen Monaten wurde eine solche GebĂĽhr auf Kreditkartenzahlungen veranschlagt, diese scheint aber inzwischen zu entfallen. Was dieses Thema anbelangt, haben Sie also die freie Wahl.

zum Bet-at-home Casino

Leider fehlt es im Bet-at-home Casino an Details zur maximalen Einzahlungshöhe. Offensichtlich haben sich die Betreiber dazu entschieden, es Ihnen zu überlassen, wie viel Sie einzahlen wollen. Eine Obergrenze gibt es bisher nicht. Natürlich macht es Sinn, sich nicht finanziell zu übernehmen, sondern stattdessen klein anzufangen. Bereits 1 Euro genügt, um sich für den Bet-at-home Casino Bonus zu qualifizieren. Mehr zum Startguthaben verraten wir im unabhängigen Bet at Home Bonus-Test.

Wer im Bet-at-home Casino mit Echtgeld spielt, der darf sich sicher schon bald auf die erste Gewinnauszahlung freuen. Erfahrungsgemäß lassen hohe Gewinne nicht allzu lange auf sich warten. Allerdings müssen Sie auch in diesem Casino einige Dinge beachten, ehe Sie sich offiziell auf Ihr Geld freuen dürfen.

verification iconUnerlässlich ist wie immer die Verifikation Ihres Casinokonto. Je eher Sie Ihre Dokumente zum Datenabgleich beim Anbieter einreichen, desto weniger Probleme gibt es, wenn dann tatsächlich der große Tag gekommen ist. Sollten Sie sich mit der Verifikation Zeit lassen, dann müssen Sie entsprechend mehr Geduld aufbringen. Ohne Datenüberprüfung ist eine Auszahlung nämlich auch hier unmöglich – insbesondere deshalb, weil Sie das Bet-at-home Casino bestmöglich vor Betrug und Datenmissbrauch zu schützen versucht. Für diese Vorgehensweise kann man das Unternehmen also eigentlich nur loben.

Die Suche nach geeigneten Zahlungsmethoden gestaltet sich gewohnt leicht. Welche Optionen Sie für die Auszahlung verwenden können, das hängt davon ab, auf welchem Wege Sie Geld eingezahlt haben. Die Liste an Zahlungsmitteln ist verhältnismäßig lang – wenn man Bet-at-home mit anderen Online Casinos vergleicht. Sogar PayPal wird Ihnen geboten. Das allein war Grund genug für uns, beim Thema Auszahlungen ein wenig genauer hinzusehen. Es geht schließlich nicht nur um die Methoden, sondern auch um Rahmenbedingungen, welche Sie als Spieler kennen und einhalten sollten.

info iconDass wir für den Bereich Auszahlungen bei Betsafe nicht eine höhere Punktzahl vergeben haben, das lässt sich recht einfach begründen. Zwar sind Transaktionen generell ab 10 Euro möglich, wer jedoch Kreditkarten als Zahlungsmittel wählt, der muss warten, bis 100 Euro Guthaben erreicht wurden. Auch eine Auszahlung via PayPal funktioniert leider erst ab 50 Euro.

In dem Punkt ist die Konkurrenz dem eigentlich so soliden Bet-at-home Casino um Längen voraus. Sie sollten sich die Auszahlungsarten bestenfalls schon im Vorfeld an eine mögliche Einzahlung ansehen. Andernfalls kann es passieren, dass Sie spätestens an diesem Punkt eine nicht allzu annehme Überraschung erleben. 100 Euro wollen schließlich erst einmal angespart werden – ein Unterfangen, das durchaus mehrere Tage in Anspruch nehmen kann. Alles in allem gibt es aber nicht allzu viel, das sich am Bet-at-home Casino kritisieren ließe. Transparent wird Ihnen der Mindestbetrag aufgezeigt. Nach oben scheint es keine Grenzen zu geben. Zumindest machen die Betreiber zum Thema oberes Limit keine Angaben.

faqWer sich nicht erst mühsam mit der FAQ Seite auseinandersetzen will, der klickt einfach auf „Gast Login“ und erlebt die Webseite aus Sicht eines echten Spielers. Hier haben Sie nun auch die Möglichkeit, auf die Auszahlungswege und weitere Informationen zuzugreifen. Überraschenderweise wird sogar auf MasterCard ausgezahlt. Das erlebt man im deutschsprachigen Raum nicht allzu oft. Die meisten Mitstreiter sind auf Visa beschränkt. Bet-at-home beweist hier, dass es eben auch anders gehen kann.

Alle Casino Einzahlungs- und Auszahlungsmethoden auf einen Blick

AnbieterMethodeEin- / Auszahl.Dauer
Ein- / Auszahl.
Min. Euro
Ein- / Auszahl.
Max. Euro
Ein- / Auszahl.
banküberweisung logoBanküberweisung/1-3 Werktage / 3-5 Werktage10€ / 10€Kein Limit / Kein Höchstbetrag
sofortüberweisung logoSofortüberweisung/sofort10€Kein Limit
giropay logoGiropay/sofort10€Kein Limit
trustly logoTrustly/sofort / sofort10€ / 10€Kein Limit / Kein Höchstbetrag
neteller logoNeteller/sofort / sofort10€ / 10€Kein Limit / Kein Höchstbetrag
skrill logoSkrill/sofort / sofort10€ / 10€Kein Limit / Kein Höchstbetrag
bitcoin via skrill logoBitcoin via Skrill/sofort10€Kein Limit
paypal logoPayPal/sofort / 48 Stunden10€ / 50€Kein Limit / Kein Höchstbetrag
bitcoin via neteller logoBitcoin via Neteller/sofort10€Kein Limit
paysafecard logoPaysafecard/sofort / sofort5€ / 10€Kein Limit / Kein Höchstbetrag
visa / mastercard logoVisa / Mastercard/sofort / 2-3 Werktage10€ / 100€Kein Limit / Kein Höchstbetrag
dinersclub logoDinersclub/sofort10€Kein Limit
gutschein logoGutschein/sofort5€ / 10€Kein Limit / Kein Höchstbetrag
zum Bet-at-home Casino

icon lost moneyInsgesamt ist die Liste an Einzahlungsoptionen recht lang. Dennoch werden Sie sicher mit den meisten Methoden vertraut sein. Diese wurden spezifisch auf den europäischen Raum abgestimmt. Je nach Wohnort zeigt Ihnen Bet-at-home nach dem Login nur die Optionen an, die bei Ihnen  tatsächlich funktionieren.

Es gibt keinerlei Einschränkungen bei der Häufigkeit der Transaktionen. Theoretisch können Sie Ihr Spielerkonto täglich auffüllen. Wie bereits gesagt, ist das untere Limit selbst für Einsteiger überschaubar. Wer kein Risiko eingehen und sich das Konzept des Bet-at-home Casinos dennoch mit Echtgeld ansehen will, der entscheidet sich am besten für die Paysafecard. Mit der Prepaid Karte genügen bereits 5 Euro, um eine Transaktion abzuschließen. Die meisten Alternativen setzen dagegen 10 Euro als Mindesteinzahlung voraus.

clipboard iconBet-at-home setzt auf transparente Informationen und Auszahlungen, die sowohl schnell als auch einfach funktionieren. All diese Aspekte bewerten wir natürlich positiv. Schließlich sollen Sie sich als Spieler nicht erst lange Gedanken um das Thema machen, sondern in erster Linie unbeschwert spielen – immer mit der Gewissheit, dass Ihnen Gelder ohne Wenn und Aber ausgezahlt werden. Wir haben uns alle Auszahlungswege näher angesehen und geben Ihnen hierzu einige wertvolle Informationen mit auf den Weg.

Details zur Einzahlung und Auszahlung auf das Bet-at-Home Casino Spielerkonto

  1. Transaktionen mit dem Bankkonto
  2. Einzahlen mit der SofortĂĽberweisung
  3. Einzahlen mit Giropay
  4. Einzahlen und auszahlen mit Trustly
  5. Einzahlen und auszahlen mit der BankĂĽberweisung
  6. Transaktionen mit E-Wallets
  7. Einzahlen und auszahlen mit Neteller
  8. Einzahlen und auszahlen mit Skrill
  9. Einzahlen und auszahlen mit Paypal
  10. Transaktionen mit Prepaid Karten
  11. Einzahlen und auszahlen mit der Paysafecard
  12. Einzahlen und auszahlen mit einem Gutschein
  13. Transaktionen mit Kreditkarten
  14. Einzahlen und auszahlen mit der Visa/Mastercard und Dinersclub

Transaktionen mit dem Bankkonto

1.) Einzahlen mit der SofortĂĽberweisung

AnbieterMethodeEin- / Auszahl.Dauer
Ein- / Auszahl.
Min. Euro
Ein- / Auszahl.
Max. Euro
Ein- / Auszahl.
sofortüberweisung logoSofortüberweisung/sofort10€Kein Limit

Die Einzahlung: Wer schnell  ins Echtgeldspiel starten will, dem steht es frei, Einzahlungen bei Bet-at-home mit der Sofortüberweisung durchzuführen. Dieses Zahlungsmittel ist ähnlich wie eine Standard Banküberweisung, funktioniert allerdings in Echtzeit. Die Wartezeiten entfallen damit gänzlich. Sie müssen für die Zahlung per Sofortüberweisung kein neues Konto errichten.

Sofern Sie Online Banking nutzen, sind bereits alle Voraussetzungen fĂĽr schnelle und sichere Transaktionen auf diesem Wege erfĂĽllt. Die Buchung erfolgt gebĂĽhrenfrei, wobei Bet-at-home natĂĽrlich keinen Einfluss darauf hat, wie es um KontofĂĽhrungsgebĂĽhren von Seiten Ihrer Bank bestellt ist. Die AGB Ihres Girokontos sollten Sie sich also in jedem Fall durchlesen, ehe Sie eine Entscheidung treffen.

plus iconInsgesamt bietet die Sofortüberweisung viele Vorteile – zumindest dann, wenn Sie Ihre Zahlungen ohnehin per Online Banking abwickeln.

zum Inhaltsverzeichnis

2.) Einzahlen mit Giropay

AnbieterMethodeEin- / Auszahl.Dauer
Ein- / Auszahl.
Min. Euro
Ein- / Auszahl.
Max. Euro
Ein- / Auszahl.
giropay logoGiropay/sofort10€Kein Limit

Die Einzahlung: Wem eine Standard Banküberweisung zu lange dauert, der kann sich bei Bet-at-home für Giropay entscheiden – einen Dienstleister für Echtzeittransaktionen, der allerdings ebenso wie die Sofortüberweisung einen Online Banking Zugang voraussetzt.

info iconBei Giropay handelt es sich um ein von Banken und Sparkassen unabhängiges Unternehmen, das inzwischen mit den meisten deutschen Kreditinstituten kooperiert.

Wählen Sie Giropay im Bet-at-home Online Casino, dann werden Sie direkt weitergeleitet. Einfach Bank wählen bzw. Bankleitzahl eintragen, schon landen Sie auf dem entsprechenden Online Banking Formular. Hier führen Sie die Zahlung wie gewohnt aus, geben also die Zugangsdaten inklusive Pin ein, wählen einen Betrag und bestätigen diesen durch die entsprechende Transaktionsnummer (kurz TAN). Haben Sie alles richtig gemacht, werden Sie zurück ins Casino geführt und das Geld steht Ihnen dort bereits zur Verfügung.

Einfacher kann es  Ihnen nicht gemacht werden, die Einzahlung abzuschließen. Sollten Sie bisher noch kein Online Banking nutzen, besteht die Möglichkeit, einen Zugang bei Ihrer Bank bzw. Sparkasse zu beantragen. Die meisten Spieler sind allerdings sehr gut auf diese Zahlungsmethode vorbereitet – insbesondere jene, die regelmäßig im Online Casino aktiv sind.

zum Inhaltsverzeichnis

3.) Einzahlen und auszahlen mit Trustly

AnbieterMethodeEin- / Auszahl.Dauer
Ein- / Auszahl.
Min. Euro
Ein- / Auszahl.
Max. Euro
Ein- / Auszahl.
trustly logoTrustly/sofort / sofort10€ / 10€Kein Limit / Kein Höchstbetrag

Die Einzahlung: Trustly bietet Ihnen die Möglichkeit, Geld über Ihr Girokonto und damit verbundenes Online Banking ins Bet-at-home Casino einzuzahlen. Eine Trustly Buchung funktionier in dem Casino ab 10 Euro, nach oben sind Ihnen keinerlei Grenzen gesetzt. Voraussetzung ist allerdings, dass Sie über das Online Banking auf Ihr Bankkonto zugreifen können. Die Einrichtung dieser Funktion lässt sich bei Sparkassen und Banken beantragen. In der Regel dauert es keine Woche, bis alles freigeschaltet ist.

arrow iconDer große Unterschied zwischen Trustly und der Standard Banküberweisung besteht darin, dass Sie keine Wartezeiten in Kauf nehmen müssen. Bestätigen Sie einfach den gewünschten Betrag, und schon erfolgt die Gutschrift auf Ihrem Bet-at-home Konto – gebührenfrei sowie in Sekundenschnelle.

Die Auszahlung: Auf der Webseite des Zahlungsanbieters finden Sie alle relevanten Informationen. Was genau Trustly ist und wie es funktioniert, erklären Ihnen die Betreiber:

„Trustly wurde im Jahr 2008 gegründet und ist inzwischen zur bevorzugten Zahlungsart der Verbraucher in 29 europäischen Ländern herangewachsen. Zunächst wählen Sie Ihre Bank aus. Danach melden Sie sich mit Ihren normalen Zugangsdaten für das Online Banking an. Dies erfolgt über eine sichere, verschlüsselte Verbindung zu Ihrer Bank. Sobald Sie angemeldet sind, können Sie das Konto auswählen, mit dem Sie bezahlen wollen. Danach müssen Sie die Überweisung nur noch autorisieren, z.B. durch Eingabe der gültigen PIN und TAN (abhängig von Ihrem Online-Banking). Fertig!“

trustly iconMan erkennt sofort einige Parallelen zu Giropay und Sofortüberweisung, denn auch für Trustly muss kein gesondertes Kundenkonto eingerichtet werden. Dass auch Auszahlungen mit dieser Methode funktionieren, macht Trustly besonders reizvoll. Und: Erst ab der vierten Auszahlung pro Monat werden Gebühren von Bet-at-home erhoben. Generell genügt ein Mindestguthaben in Höhe von 10 Euro – ein weiterer Aspekt, der für Trustly spricht.

zum Inhaltsverzeichnis

4.) Einzahlen und auszahlen mit der BankĂĽberweisung

AnbieterMethodeEin- / Auszahl.Dauer
Ein- / Auszahl.
Min. Euro
Ein- / Auszahl.
Max. Euro
Ein- / Auszahl.
banküberweisung logoBanküberweisung/1-3 Werktage / 3-5 Werktage10€ / 10€Kein Limit / Kein Höchstbetrag

Die Einzahlung: Wenn Sie sich gegen spezielle Online Wallets, Prepaid Karten und Co. entscheiden, dann können Sie jederzeit die Möglichkeit nutzen, Geld via Standard Banküberweisung auf Ihr Spielerkonto zu buchen. Kosten entstehen von Seiten des Bet-at-home Casinos keine.

Die Option als solches nimmt allerdings bis zu drei Bankarbeitstage in Anspruch und ist damit wirklich nur für Spieler geeignet, die Geduld haben. Anders als bei den Alternativen wird Ihnen hier kein Online Banking Zugang abverlangt. Geld aufs Spielerkonto überweisen können Sie demnach genauso am Schalter oder Zahlungsautomaten Ihrer Bank bzw. Sparkasse. Technische Voraussetzungen gibt es somit keine.

Und auch Bet-at-home Gewinnauszahlungen können jederzeit per Überweisung angefordert werden – sofern sich ausreichend Guthaben auf Ihrem Spielerkonto befindet. Gerade die ältere Generation bevorzugt diesen Weg, der ganz ohne Computer und technisches Verständnis funktioniert.

Die Auszahlung: Auch im Bet-at-home Casino setzen immer noch viele Spieler auf die Standard BankĂĽberweisung. Generell tritt Sie immer dann in Kraft, wenn die Einzahlung mit einer Methode durchgefĂĽhrt wurde, mit der eine Auszahlung nicht funktioniert. Das gilt hier unter anderem fĂĽr SofortĂĽberweisung und Giropay.

Aber auch einzahlen können Sie auf dem traditionellen Weg. Der Vorteil ist, dass das Guthaben direkt auf Ihrem Bankkonto landet. Anschließend können Sie frei darüber verfügen, es am Automaten in bar abheben oder lokal mit der EC-Karte bezahlen. Die Auszahlung ist ebenfalls einfach durchzuführen.

exclamation mark iconDer einzige Nachteil: Sie mĂĽssen mit bis zu drei Tagen Bearbeitungszeit rechnen, ehe Ihnen das Geld ĂĽberhaupt ausgezahlt werden kann. AnschlieĂźend rechnen Sie bestenfalls noch einmal zwei bis drei Tage ein FĂĽr Ungeduldige eignet sich diese Methode also nur bedingt. AuĂźerdem nimmt auch die Einzahlung deutlich mehr Zeit in Anspruch als mit anderen Zahlungsmitteln.

Gebühren fallen hier ab der jeweils vierten Auszahlung pro Monat an, die ersten drei sind demnach frei und schon ab 10 Euro Guthaben möglich.

zum Inhaltsverzeichnis


Transaktionen mit E-Wallets

5.) Einzahlen und auszahlen mit Neteller

AnbieterMethodeEin- / Auszahl.Dauer
Ein- / Auszahl.
Min. Euro
Ein- / Auszahl.
Max. Euro
Ein- / Auszahl.
neteller logoNeteller/sofort / sofort10€ / 10€Kein Limit / Kein Höchstbetrag

Die Einzahlung: Neteller hat viele Gemeinsamkeiten mit Skrill. Auch hierbei handelt es sich um eine innovative und sichere elektronische Geldbörse. Um im Bet-at-home Casino mit Neteller einzahlen zu können, müssen Sie sich zunächst bei dem Unternehmen registrieren. Die Kontoeinrichtung als solches dauert nicht länger als ein paar Minuten. Anschließend können Sie jederzeit mit Neteller Transaktionen durchführen. Vorteilhaft ist, dass mit dieser Methode auch die Gewinnauszahlung kinderleicht funktioniert.

netplus cardWer lokale Flexibilität wünscht, erhält diese durch die Beantragung der Net+ Prepaid MasterCard. Auch in dem Punkt unterscheidet sich Neteller also nicht von Skrill. Die Gebühren variieren zwar ein wenig, alles in allem ist Neteller aber eine kostengünstige Möglichkeit, Geld zu buchen – insbesondere dann, wenn Sie regelmäßig in Online Casinos wie Bet-at-home spielen. Den Hauptgrund, sich für diese Methode zu entscheiden, verraten die Betreiber auf der Neteller Webseite:

„Mitglieder von NETELLER erhalten exklusiven Zugriff auf einige der besten Promoaktionen der Branche. Besuchen Sie noch heute die Website promotions.neteller.com, und achten Sie auf aktuelle Promoaktionen für Ihr Gebiet.“

neteller cardDie Auszahlung: Wenn Sie wirklich Geld sparen wollen, dann ist Neteller definitiv eine gute Wahl. Diese Zahlungsmethode dürfen Sie im Bet-at-home Casino ohne Einschränkungen nutzen. Im Gegensatz zu Skrill gibt es hier auch bei der dritten und jeder weitere Auszahlungen keine „Gebühren-Überraschung“.

Dennoch sollten Sie sich ein wenig Zeit nehmen, die Nutzungsbedingungen von Neteller auf der Firmenwebseite zu studieren. Gebühren entstehen hier nämlich ebenfalls beim Umbuchen auf Kreditkarten und andere Konten – je nach gewählter Methode variiert dann die Höhe der Zusatzkosten.

neteller casinos Mittlerweile ist die Net+ Prepaid MasterCard eine Option, von der immer mehr Spieler Gebrauch machen. Sie zahlen hier lediglich eine geringe Jahresgebühr und können die Kreditkarte auch lokal überall einsetzen. Das erspart viel Zeit, aber eben auch Geld.

zum Inhaltsverzeichnis

6.) Einzahlen und auszahlen mit Skrill

AnbieterMethodeEin- / Auszahl.Dauer
Ein- / Auszahl.
Min. Euro
Ein- / Auszahl.
Max. Euro
Ein- / Auszahl.
skrill logoSkrill/sofort / sofort10€ / 10€Kein Limit / Kein Höchstbetrag

skrill einzahlumg casinoDie Einzahlung: Als sicheres und schnelles Online Wallet hat sich Skrill vor allen Dingen in der Glücksspielbranche etabliert. Umso weniger verwundert es, dass Ihnen Bet-at-home die Möglichkeit gibt, Einzahlungen via Skrill durchzuführen – und zwar schon ab 10 Euro. Wie bei allen anderen Methoden gibt es auch hier keinerlei Obergrenze. Damit eignet sich die elektronische Geldbörse perfekt für Einsteiger und High Roller.

Damit Sie diese Option in Nutzen können, ist es notwendig, einen Account bei Skrill einzurichten. Dies ist für Sie komplett kostenlos, und auch Ein- und Auszahlungen werden gebührenfrei durchgeführt. Allerdings kann es trotzdem zu weiteren Kosten kommen, denn das Umbuchen von Skrill auf Kreditkarten oder Konten funktioniert leider nicht gratis. Die Skrill Webseite überzeugt durch ein Höchstmaß an Transparenz. Alle Gebühren werden Ihnen hier angezeigt. So können Sie sich in Ruhe überlegen, ob das E-Wallet Ihren Bedürfnissen entspricht. Wer sich die Transaktionsgebühren von Skrill auf andere Konten ersparen will, dem raten wir dazu, die Prepaid MasterCard zu beantragen. Hierzu schreibt der Dienstleister:

„Mit einer Skrill-Karte können Sie sich Ihr Guthaben an 2,1 Millionen Geldautomaten in aller Welt in bar auszahlen lassen. Haushaltsplanung einfach gemacht: Sie geben nur aus, was Sie geladen haben, und können sich Ihr Guthaben unterwegs in mehreren Währungen auszahlen lassen.“

Pro Jahr entstehen Ihnen Kosten in Höhe von 10 Euro. Dieser Betrag ist definitiv überschaubar. Ein großer Vorteil der Skrill MasterCard besteht darin, dass Sie eben auch lokal deutlich flexibler sind als wenn Sie ausschließlich das Online Wallet nutzen.

Die Auszahlung: Um sich Gewinne auf Ihr Skrill Konto auszahlen zu lassen, müssen Sie zuvor wenigstens einmal mit der Methode Geld ins Bet-at-home Casino eingezahlt haben. Das Gute an der Option ist, dass diesmal schon 10 Euro ausreichen, damit eine Transaktion funktioniert – vorherige Verifikation natürlich vorausgesetzt.

skrill iconBet-at-home veranschlagt keine Gebühren, und auch bei Skrill selbst sind Geldeingänge erst einmal gratis. Teuer wird es erst dann, wenn Sie Guthaben von Skrill auf eine Kreditkarte oder das Girokonto umbuchen wollen. Wir empfehlen deshalb, sich für die Skrill MasterCard zu entscheiden. Da es sich hierbei um eine Prepaid Kreditkarte handelt, spielt die eigene Bonität keine Rolle.

arrow iconMaximal 2 Auszahlungen sollten Sie monatlich durchführen. Ab der dritten wird nämlich eine Servicepauschale in Höhe von 5 Euro veranschlagt. Wer damit leben kann, dem steht es natürlich frei, sich auch häufiger Geld auszahlen zu lassen.

zum Inhaltsverzeichnis

7.) Einzahlen und auszahlen mit Paypal

AnbieterMethodeEin- / Auszahl.Dauer
Ein- / Auszahl.
Min. Euro
Ein- / Auszahl.
Max. Euro
Ein- / Auszahl.
paypal logoPayPal/sofort / 48 Stunden10€ / 50€Kein Limit / Kein Höchstbetrag

Die Einzahlung: Zum Online Wallet PayPal muss man eigentlich nicht mehr viel sagen. Nachdem sich das Unternehmen von Ebay abgelöst hat und selbstständig agiert, wird es gerade in Casinos immer beliebter. Umso besser, dass Sie bei Bet-at-home mit PayPal zahlen dürfen, wann immer Sie wollen.

Im Gegensatz zu Skrill und Neteller geht dieser Dienstleister in Vorkasse. Der gewählte Betrag wird erst im Nachgang von Ihrem Konto oder einer eingetragenen Kreditkarte abgezogen. Das bedeutet mehr Flexibilität. Auch die Kostenübersicht funktioniert mit PayPal wunderbar, denn Sie können alle Transaktionen im Kundenkonto nachvollziehen. Dies ist insbesondere dann hilfreich, wenn Sie in mehreren Casinos aktiv sind.

idea iconDie Einzahlung wird grundsätzlich gratis durchgeführt. Allerdings entstehen Gebühren, wenn Sie Geld auf Ihrem PayPal Konto empfangen. Das gilt es zu beachten, sollte Ihre Wahl auf das beliebte Online Wallet fallen.

paypal cardDie Auszahlung: Bet-at-home ist in der glücklichen Position, als Buchmacher auch von PayPal akzeptiert zu werden. Eine Auszahlung ist mit dem Online Wallet jederzeit möglich, sofern Sie bereits eine Einzahlung via PayPal durchgeführt haben. Mindestguthaben sind in diesem Fall 50 Euro, Bearbeitungsgebühren entstehen Ihnen keine.

time is money iconDas Gute an Systemen wie diesem ist außerdem, dass die Bearbeitung der Auszahlung direkt funktioniert. Wir mussten im Test kaum länger als 48 Stunden auf unser Geld warten. Wie schon bei den vorgenannten Kreditkarten gibt es nach oben offenbar keine Auszahlungsgrenzen. Der nächste Jackpot kann also getrost gewonnen werden.

PayPal zählt nach wie vor zu den beliebtesten und sichersten elektronischen Geldbörsen weltweit. Millionen Menschen rund um den Globus vertrauen auf diese zuverlässige Zahlungsmethode. Umso besser, dass Sie auch im Bet-at-home Casino jederzeit mit PayPal zahlen und sich Gewinne auszahlen lassen können.

info iconOb das Zahlungsmittel tatsächlich das Beste ist, darüber lässt sich streiten. Zwar sind Ihre Gelder bei PayPal sicher, dafür müssen Sie aber Gebühren in Kauf nehmen – und zwar immer dann, wenn Geld auf Ihrem Wallet eingeht. Das Senden von Geldern ist kostenlos, was viele Spieler dazu bringt, sich für PayPal zu entscheiden. Von jedem Eingang werden aber 1,9% plus pauschale 35 Cent abgezogen. Wer sich häufiger Gewinne auszahlen lässt, der tut gut daran, doch einmal über kostengünstigere Alternativen nachzudenken – auch, wenn Sie damit möglicherweise noch nicht vertraut sind.

zum Inhaltsverzeichnis


Transaktionen mit Prepaid Karten

8.) Einzahlen und auszahlen mit der Paysafecard

AnbieterMethodeEin- / Auszahl.Dauer
Ein- / Auszahl.
Min. Euro
Ein- / Auszahl.
Max. Euro
Ein- / Auszahl.
paysafecard logoPaysafecard/sofort / sofort5€ / 10€Kein Limit / Kein Höchstbetrag

Die Einzahlung: Bei der Paysafecard handelt es sich um eine der bekanntesten Prepaid Lösungen, mit denen Einzahlungen im Bet-at-home Casino sowohl sicher als auch schnell durchgeführt werden können. Wartezeiten entstehen Ihnen keine. Sofern Sie im Besitz einer Paysafecard sind, können Sie den darauf abgedruckten Code jederzeit im Casino einlösen – auch Teilsummen sind selbstverständlich möglich.

paysafe card Inzwischen gibt es in Europa über eine halbe Million Verkaufsstellen, wie zum Beispiel Supermärkte oder den Kiosk. Es sollte also kein großer Aufwand sein, sich eine Prepaid Guthabenkarte zuzulegen.

Der klare Vorteil gegenüber anderen Bet-at-home Zahlungsmethoden besteht darin, dass Sie dem Anbieter und auch Dritten keinerlei persönlichen Informationen angeben müssen. Die Anonymität hat gerade bei größeren Summen Vorteile. Allerdings ist es umso wichtiger, dass Sie die Paysafecard nicht verlieren. Da sie sich keinem Besitzer zuordnen lässt, ist dann nämlich das Geld weg und Sie haben keinen Anspruch auf Rückerstattung. Gerade weil man sich eine Registrierung bei Online Anbietern ersparen kann, wird die Paysafecard recht häufig als Zahlungsmethode genutzt. Der Tipp des Zahlungsdienstleisters:

„Die paysafecard App zeigt Ihnen auch mobil alle Verkaufsstellen in Ihrer Nähe. Mit der Augmented-Reality-Funktion finden Sie die gewünschte Verkaufsstelle besonders intuitiv. Jetzt herunterladen für Android oder iOS.“ 

Wer bei Bet-at-home mobil spielen will, der sollte durchaus ĂĽber den App Download nachdenken.

Die Auszahlung: Dass die Paysafecard als Zahlungsmethode angegeben wird, sorgt erst einmal für Verwirrung. Eine einmal genutzte Paysafecard kann natürlich nicht genutzt werden, um sich Gewinne darauf auszahlen zu lassen. Ist das Guthaben verbraucht, wäre der abgedruckte Code nämlich ungültig. Inzwischen gibt es jedoch das System MyPaysafecard, das modernen E-Wallets recht ähnlich ist.

Haben Sie einen Account eingerichtet und schon einmal per Paysafecard eingezahlt, steht einer Gewinnauszahlung nichts mehr im Wege. Das gesamte Guthaben auf MyPaysafecard dĂĽrfen Sie sich entweder auszahlen lassen, oder Sie nutzen es einfach weiter im Online Casino.

Welche Möglichkeiten sich Ihnen sonst bieten, das verraten die Erfinder des Zahlungsmittels auf der Webseite https://www.paysafecard.com/de-de/produkte/my-paysafecard/. Informieren Sie sich in aller Ruhe, ehe Sie sich entscheiden. Was den Aspekt der Sicherheit anbelangt, steht Mypaysafecard anderen virtuellen Zahlungsmethoden in nichts nach.

zum Inhaltsverzeichnis

9.) Einzahlen und auszahlen mit einem Gutschein

AnbieterMethodeEin- / Auszahl.Dauer
Ein- / Auszahl.
Min. Euro
Ein- / Auszahl.
Max. Euro
Ein- / Auszahl.
gutschein logoGutschein/sofort5€ / 10€Kein Limit / Kein Höchstbetrag

Die Einzahlung: Als Buchmacher bietet Bet-at-Home seinen Kunden Gutscheine an. Diese können zudem käuflich erworben und weiterverschenkt werden. Sofern Sie im Besitz eines solchen Gutscheins sind, können Sie diesen jederzeit einlösen – ganz unabhängig davon, wie viel Guthaben sich darauf befindet. Es gibt bei der Einzahlung mit Gutschein keine Einschränkungen.


info iconAllerdings sollten Sie beachten, dass eine Gewinnauszahlung auf diesem Wege nicht bzw. nur bedingt möglich ist. Mehr zum Thema verraten wir Ihnen im Testbereich Bet-at-home Auszahlungen.


Generell sind Gutscheine immer eine gute Geschenkidee. Das gilt vor allen Dingen für Wettbegeisterte. Aber auch im Casino kann das Geld eingelöst werden. Eine Übertragung des Guthabens ist zwischen den Produkten des Anbieters jederzeit möglich. Sie müssen nichts weiter tun als den Gutscheincode ins entsprechende Feld einzutragen und einen Betrag auszuwählen. Der Gutschein bleibt so lange gültig, bis der gesamte Betrag aufgebraucht wurde.

money iconDie Auszahlung: Bei Bet-at-home haben Sie die Möglichkeit, Wettgutscheine zu kaufen. Der gewählte Betrag wird dann von Ihrem Spielerkonto abgezogen. Gutscheine eignen sich perfekt als Geschenk für Freunde und andere Mitmenschen, die Ihr Glück im Casino oder eben bei Sportwetten suchen.

Wenn Sie mögen, können Sie sich sogar Ihre Bet-at-home Casino Gewinne auf einen Gutschein auszahlen lassen. Ob Sie dienen dann selbst einlösen oder weiterverschenken, das bleibt Ihnen selbst überlassen. Die Hauptsache ist, dass mindestens 5 Euro Guthaben auf Ihrem Wettkonto sind. Gebühren entstehen Ihnen hierbei grundsätzlich keine – ganz egal, wie viele Transaktionen Sie pro Monat beantragen.


idea iconGrundsätzlich sollte klar sein, dass die Gutscheine nur im Casino selbst weiterverwendet werden können. Haben Sie sich einmal für den Gutschein als Zahlungsmethode entschieden, ist eine Barauszahlung nicht mehr möglich. Demnach macht diese Option eher bei kleineren Summen Sinn.


zum Inhaltsverzeichnis


Transaktionen mit Kreditkarten

10.) Einzahlen und auszahlen mit der Visa/Mastercard und Dinersclub

AnbieterMethodeEin- / Auszahl.Dauer
Ein- / Auszahl.
Min. Euro
Ein- / Auszahl.
Max. Euro
Ein- / Auszahl.
visa / mastercard logoVisa / Mastercard/sofort / 2-3 Werktage10€ / 100€Kein Limit / Kein Höchstbetrag
dinersclub logoDinersclub/sofort10€Kein Limit

visa casinoDie Einzahlung: Die Kreditkarte ist und bleibt eine der beliebtesten Zahlungsmethoden – und das bei Weitem nicht nur im Bet-at-home Casino. Generell kann man in der Glücksspielbranche feststellen, dass sich nach wie vor sehr viele Spieler auf ihre Visa oder MasterCard verlassen. Das ist auch nicht verkehrt, denn wenn es ums Thema Sicherheit geht, sind Sie mit dieser Methode gut beraten.

Als dritte Option stellt Ihnen Bet-at-home zu den genannten Karten auch Diners Club zur Verfügung. Allerdings gibt es tatsächlich nur einige Menschen, die in Deutschland im Besitz einer Diners Club sind. Deutlich häufiger werden MasterCard und Visa Card ausgestellt – von allen Banken, Sparkassen und nicht zuletzt von unzähligen Online Instituten.

arrow iconAb 10 Euro können Sie mit der Kreditkarte im Bet-at-home Casino Transaktionen gebührenfrei durchführen. Die Gutschrift erfolgt in Echtzeit, und es ist vollkommen egal, ob Sie eine echte Karte oder eine Prepaid Alternative, wie zum Beispiel Visa Electron, einsetzen. Sofern die erforderlichen Daten auf der Karte zu finden sind, steht einer zügigen Einzahlung ohne Wartezeiten nichts im Wege.

credit cards iconDie Auszahlung: Dass Sie sich Gewinne auf eine Visa Card auszahlen lassen können, das ist sicher keine große Überraschung. Es dauert rund zwei bis drei Tage, ehe die Bearbeitung durch ist. Bet-at-home gibt sich eindeutig Mühe, alle Transaktionen schnellstmöglich zu erledigen. Dennoch ist der Weg eben ein längerer als beispielsweise bei Online Wallets. Gebühren verlangt das Bet-at-home Casino grundsätzlich nicht.

Sie können eine Auszahlung ab 100 Euro Guthaben beantragen, wobei dazu alle Bonusbedingungen erfüllt sein müssen. Haben Sie noch einen ausstehenden Bet-at-home Bonus auf dem Kundenkonto, sollten Sie zunächst den Vorgaben folgen und den Umsatz erreichen. Anschließend steht Kreditkartenzahlungen nichts mehr im Wege. Genauso wie Visa können Sie hier eben auch MasterCard wählen. Das ist bis heute in nur wenigen Online Casinos möglich.

Beide Kreditkarten bieten dieselben Bedingungen, wenn es ums Thema Gewinnauszahlungen geht. Der Nachteil dieser Methode ist, dass Sie ein recht hohes Guthaben besitzen müssen. Bei der Konkurrenz reichen dagegen meist schon 10 bis 20 Euro. Wer regelmäßig spielt und gerne ein wenig mehr ins Casino investiert, der sollte dieses Limit aber schon nach kurzer Zeit erreichen.

zum Inhaltsverzeichnis

Bet-at-home Casino Einzahlungsmethoden – unser Fazit

Geld ins Casino einzuzahlen, wird dank sicherer und seriöser Zahlungsmethoden zu einem Kinderspiel. Klarer Vorteil ist, dass es keine Obergrenze gibt. Sie können also auch als High Roller beliebig viel Geld aufs Kundenkonto buchen – meist ohne zusätzliche Gebühren. Auf der anderen Seite berücksichtigt Bet-at-home auch diejenigen unter uns, die es langsam angehen lassen wollen. Zwischen 5 und 10 Euro sind das Minimum für eine Einzahlung. Mit diesem Betrag kann man durchaus leben.

thumb up iconGerade die hohe Transaktionsgeschwindigkeit hat uns überzeugt. Wer sich nicht gerade für die Standard Banküberweisung entscheidet, der kann sofort mit dem Spiel um echte Gewinne loslegen – sowohl im Casino als auch im Wettbereich. Eine einzige Zahlung lässt sich für sämtliche Produkte verwenden.

Gewinnauszahlungen im Bet-at-home Casino – wichtige Hinweise und Fazit:

In den FAQs mag es zwar an Details fehlen. Sie haben aber immer die Möglichkeit, sich als Gast bei Bet-at-home einzuloggen und sich auf diese Weise einen Eindruck vom Zahlungskonzept zu verschaffen. Dass Gebühren entstehen können, tut der Seriosität des Anbieters keinen Abbruch. Schließlich werden diese frühestens ab der dritten Auszahlung innerhalb eines Monats fällig. Die meisten Spieler beantragen ohnehin eher selten eine Transaktion – wenn, dann meist im monatlichen Takt.

information iconFür alle Optionen gilt: Sie können diese erst anwenden, wenn Sie bereits Einzahlungen im Bet-at-home auf demselben Wege durchgeführt haben. Auch in dem Punkt unterscheidet sich Bet-at-home nicht von der Konkurrenz.

Nun liegt es bei Ihnen, eine Entscheidung zu treffen. Alle gebotenen Zahlungsmethoden lassen sich als zuverlässig und sicher einstufen: Der Rest ist wie gewohnt ein Frage des persönlichen Geschmacks – und auf denn haben auch unsere Tester keinen Einfluss. Sollten Sie Hilfe benötigen, wenden Sie sich an den Kundendienst. Hier kann man Ihnen jederzeit weiterhelfen, sollte es tatsächlich einmal zu Problemen mit der Auszahlung kommen. In der Regel sollten Sie aber ohne Aufwand an Ihr Geld kommen.

zum Bet-at-home Casino
TestbereichScoreBewertungTestbericht
Gesamtwertung:92 %hervorragendBet-at-home Erfahrungen
Spielangebot:91 %hervorragendBet-at-home Spielangebot
Ein-/Auszahlung:94 %hervorragendBet-at-home Ein-/Auszahlungen
Kundenservice:94 %hervorragendBet-at-home Kundenservice
Webseite:92 %hervorragendBet-at-home Webseite
Mobile Casino:91 %hervorragendBet-at-home Mobile
Neukunden Bonus:92 %hervorragendBet-at-home Bonus

zum ausfĂĽhrlichen Bet-at-home Testbericht

Jytte hat Bet-at-home Ein-/Auszahlungen getestet und bewertet

JytteJytte ist eine waschechte Kölnerin, die das Herz auf der Zunge trägt. Ein Blatt vor den Mund nehmen, das kommt für unsere Spitzenredakteurin nicht in Frage. Angefangen als Spieletesterin, hat sich Jytte innerhalb der letzten 10 Jahre mehr Fachwissen angeeignet als viele ihrer männlichen Kollegen. Trotz aller Emotionen berichtet sie geraderaus, was ihr zum Thema Casino Spiele und weiterer Testbereiche in den Sinn kommt. Dabei kennt sie die Tücken der Unternehmen genau und weiß, worauf es bei der Überprüfung der ihr zugeteilten Testrubriken ankommt.

Autor: Jytte Theilen
letztes Update:
bewertet wurde: Bet-at-home Ein-/Auszahlungen
Autor Bewertung: 94%